behandeln mich wie dreck..... :(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne das Problem. Aber ganz ehrlich, entweder ist das der Typ Mutter "Mein Tochter und sonst nichts" (was für mich aus deinem Text so klingt) oder sie ist vernünftig und ist trotzdem weiterhin freundlich und kann auch noch mit Personen umgehen, die sie nicht mag. Bei Typ eins: Ignorieren Bei Typ zwei: Grüßen und wenn dir an der Freundin noch was liegt, versuchen ein Verhältnis auf zubauen und dann mit ihr mal über Euch beide zu sprechen. Du musst sie garantiert nicht umarmen, trotzdem ist freundlich sein immer am besten Gruß

eragonfan97 28.08.2012, 16:38

danke ;)

0
Tobselino 28.08.2012, 16:41
@eragonfan97

Bitte :-). Hast Du mal mit deiner Mutter darüber gesprochen? Denn deinem Namen nach zu urteilen bist Du ja noch nicht so alt.

0
eragonfan97 28.08.2012, 16:47
@Tobselino

ja klar ;) die ist auch ziemlich enttäuscht darüber das sich die beide so verhalten und ihre mum schaut meine mum auch immer so an wenn wir uns wo treffen.... sie waren gemeinsam in der schule und waren freindinnen und deshalb geb ich mir manchmal iwi die schuld das die sich jetzt nicht mehr verstehen, wenn es wegen unserem streit ist...

0
Tobselino 28.08.2012, 17:50
@eragonfan97

Das ist nicht deine Schuld, das ist ihre mangelnde Einssicht :-) Mach dir keine Vorwürfe

0

rede auf jeden fall mit ihr nochmal in ruhe und sag du vermisst sie wenns so ist und was du halt für sie fühlst..;)

Eure Freundschaft scheint unter dem schweren Druck einfach zusammengefallen zu sein. Es ist schwer gute Freunde zu finden, allerdings leicht sie zu verlieren.. sie muss sich eben einfach alleingelassen gefühlt haben und das kann selbst in das größte Herz Löcher schlagen.. wenn du willst, dass es wiede so wird wie früher, musst du entweder lange warten oder mit ihr reden.. vllt. fühlt sie sich auch einfach von dir verletzt und das musst du klarstellen. Zeig ihr, dass sie dir nicht egal ist und bitte sie um Verzeihung (wenn du möchtest) und wenn du ihr auch was bedeutest wird sie sich bestimmt auch entschuldigen:)

Ja, du sollst sie grüßen, schließlich war sie mal deine Freundin. Und Grüßen ist nun mal ein Bestandteil des höflichen Umgang miteinander. Du erwartest ja auch Höflichkeit und Respekt von ihr.

Ignorieren. Solche Personen stoppen einen auf dem Weg in die Zukunft. Sie kriegt nichts gebacken und will am liebsten, dass du nur mit ihr rumhängst. Allerdings können neue Kontakte auch gute verbindungen knüpfen, die später hilfreich sein können.

Insofern: Immer ran an den Feind, und alles und jeden der blockieren will, ignorieren.

Am besten, du fragst deine zwillingsschwester teufelx2. die weiss sicherlich einen guten rat, sofern sie sich nach dem nachtausflug wieder nach hause gefunden hat.

Was möchtest Du wissen?