Behältervolumen und spez. Volumen ist gesucht?

1 Antwort

Such weiter.

Kann man ein Volumen in kg schreiben?

In einer Aufgabe steht, dass das Fassungsvermögen eines Kühlschranks 150L beträgt...Kann ich das dann auch schreiben als V=150kg
Oder wie geht das dann?

...zur Frage

Extremwertaufgabe lösen Hilfe?

hi, kann mir jemand den Rechenweg folgender Aufgabe erklären?:

Für welche Säule mit quadratischer Grundfläche und einer Oberfläche von 150dm² ist das Volumen möglichst groß? Berechne das Volumen.

...zur Frage

Berechne das Volumen (Chemie)?

Wir haben eine Aufgabe in Chemie ausgerechnet, und ich verstehe das nicht !! Die Aufgabe lautet : Rechne aus, wie groß das Volumen von 4g Helium, 20,20g Neon und 39,95g Argon ist.

Könnte jemand mit dir Rechnung von einem Aufschreiben und erklären ??

Wäre mir eine sehr große Hilfe ! ! ! ! :-)

Vielen Dank.

...zur Frage

Druck, Dichte und Volumen berechnen aber wie?

Ich lerne gerade für eine Prüfung und komme bei dieser Aufgabe iwie nicht weiter... Danke euch voraus.

Aufgabe 1: Ein Druckluftbehälter enthält 4 m³ Luft (ideales Gas) der Temperatur T= 22 °C. An einem mit Quecksilber gefüllten U-Rohr-Manometer wird eine Niveaudifferenz von 1350 mm abgelesen, vgl. Abb. 1. Der Umgebungsdruck beträgt p_0= 1 bar .

a) Wie groß ist der absolute Druck im Behälter in bar?

b) Wieviel Luft enthält der Behälter, gemessen in kg, kmol und als Normvolumen in m³. Hinweis: Normvolumen vn = 22,4 m³/kmol

c) Wie groß sind die Dichte und das spezifische Volumen der Luft im Behälter?

d) Auf welchen Wert in bar steigt der Druck im Behälter, wenn die Luft auf 100 °C erwärmt wird? Das Gasvolumen bleibt dabei konstant.

e) Wie groß ist der Druck im Behälter, wenn die Luft auf 100 °C erwärmt und 10kg Luft entnommen werden? Das Gasvolumen bleibt dabei konstant.

Abb. 1

Lösung: a) p = 2,81 bar b) m = 13,28 kg, n = 0,458 kmol, V = 10,28 Nm³

c) v = 0,301 m³/kg, ρ = 3,32kg/m³ d) p_2 = 3,55 bar  e) p_3 = 0,878 bar 

...zur Frage

Grundfläche eines Quaders

Moin Leute,

ich habe eine Mathe Aufgabe wo ich die Formel nicht für finde oder wie man es berechnen kann.

Die Aufgabe: Das Volumen eines Quaders ist 51,2m³ und seine Höhe 8m. Wie groß ist die Grundfläche?

Gruß Nico

...zur Frage

Wie berechne ich die Gleichgewichtstemperatur/Mischtemperatur?

Hallo,

Ich sitze gerade an einer Aufgabe für Wärmbilanzen und komme nicht auf die richtige Lösung. Die Aufgabe lautet folgendermaßen. Man hat eine Thermosflasche bei der die innere Glaswand ein Volumen von 1,1L und eine Masse von 280g hat. Außerdem hat sie die spezifische Wärmekapazität 0,84 KJ/Kg*K und die Temperatur 20°C

Die Flasche wird mit Kaffe der Dichte 0,99 g/cm^3 vollständig gefüllt. Der Kaffe hat eine Wärmekapazität von 4,18 KJ/Kg*K und die Temperatur 80°C

Ich habe versucht das mit der "Richmannschen Mischungsregel" zu rechnen: Also

Tm= (c1 * m1 * T1 + c2 * m2 * T2) / (m1 * c1 + m2 * c2)

c = Wärmekapazität (in J/Kg*K) m= Masse (in kg) T=Temperatur (in °C)

Keine Ahnung wie ich dass sonst rechnen soll oder was ich falsch gemacht habe. Wenns die Falsche formel ist einfach nen Tipp geben. Falls es die richtige Formel ist könntet ihr mir ja einen Lösungsweg zeigen.

Ahja m2 muss man erst ausrechnen mit m= p * V (also dichte mal Volumen) und kam auf 1, 089 kg aber wie gesagt ich steh grad aufm Schlauch und jede Hilfe wäre nett.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?