Behaarung an der Scheide?

6 Antworten

Hi , die kurzen Haare kannst du epilieren . Da hast du eine richtig glatte haarlose Haut und es gibt keine kratzigen Stoppelhaare .

Allerdings sind die ersten Epilationen schmerzhaft , da die vielen Haare , die an den Schamlippen wachsen , aus ihren Wurzeln gerissen werden . Das hört sich nach Folter an , ist es auch , aber das Ergebnis ist so schön . Nach der ersten Enthaarung sieht deine Haut aus  wie ein gerupftes Hühnchen .   Das geht aber schnell wieder weg , wenn die Haut mit z.B. aloe vera gepflegt wird . Nach zwei Tagen gleich wieder epilieren , bis die Schamlippen haafrei sind . Und zum epilieren mußt du natürlich die Haut schön straffen , also die Beine auseinander und die Schamlippen öffnen , dann kannst du deine Haare mit einem Naßepilierer mit Rasierschaum oder Shampoo zärtlich enthaaren .

Und nichts ist schöner als haarlose Schamlippen !

Schamhaare sind wichtig als Schutz für die Vagina. Man sollte sich nicht rasieren. Bakterien sammeln sich in den kleinen Wunden und ein rasierter Genitalbereich riecht oft nicht gut. Wenn man sich dann deshalb mehr wäscht, schadet man der Haut noch mehr und es wird noch schlimmer.

oh schön zu lesen, dass es noch Frauen/Menschen gibt, die das wissen außer meiner Verlobten

0

Gehe mal in ein Kosmetik Studio und lasse dich beraten.

Stichwort ist die IPL Behandlung.

Oder hier versuche es einfach mal.

https://www.nivea.de/shop/maenner/maenner-rasur/

Ansonsten gibt es von Nivea Men das Body Shaving Gel

Ja selbstverständlich soll die Rasierklinge scharf sein.

Du kannst ruhig die billige Einweg klinge benutzen.   

Was möchtest Du wissen?