Begünstigt Tapete Wandschimmel?

5 Antworten

Was befindet sich denn momentan für eine Wandbeschichtung auf der Wand?

Der Raum hat Fußbodenheizung und es handelt sich um euer Schlafzimmer. Also um einen Wohnraum, nehme ich mal an.

Das der Vermieter empfiehlt die Heizung permanent laufen zu lassen ist toll. Beteiligt sich der Vermieter auch an den Kosten?

Tapeten oder Kleister verursachen keinen Schimmel.

Was du hinsichtlich der Außenwand sagst ist zwar nicht falsch, alles in allem habe ich jedoch den Eindruck, als ob dich dein Vermieter mit diesen Infos versorgt hat, um seine Pflichten als Vermieter nachkommen zu müssen.

Nur mal so als Hinweis. Ich bin Raumausstatter und erlebe genau diese Situationen regelmäßig?

Ursachen erhöhter Feuchte in der Wohnung können zum Beispiel sein:

  • direkter Eintrag von Feuchtigkeit über defekte Dächer, Risse im Mauerwerk, aufsteigende Feuchte in Wänden,
  • ungenügendes Austrocknen bei Neubauten oder nach Baumaßnahmen,
  • Wassereintritt infolge von Rohrbrüchen oder anderen Wasserschäden,
  • unzureichende Abfuhr erhöhter Raumluftfeuchte durch zu wenig Lüftung,
  • Kondensation der Luftfeuchte im Bereich von „kalten“ Wänden, die beispielsweise durch Wärmebrücken oder bei unzureichender Wärmedämmung sowie durch unsachgemäßes Heizen entstehen.

Du siehst. Nicht die arme Außenmauer ist Schuld, sondern eine fehlende, bzw. fehlerhaft angebrachte Wärmedämmung.

Wenn warme Raumluft auf eine kalte Oberfläche trifft, entsteht Kondenswasser, das sich niederschlägt.

Das gleiche Prinzip hast du beim Duschen. Die erwärmte Raumluft schlägt sich auf der kälteren Spiegeloberfläche in Form von Kondenswasser nieder. Natürlich auch an Fliesen usw. Doch am Spiegel es deutlich sichtbar.

Um dir den bestmöglichen Lösungsvorschlag machen zu können, brauche ich zunächst folgende Informationen

Welcher Wandbelag befindet sich momentan auf der Wand?

Üblicher Aufbau: Mauerwerk - Putz - Tapete - Farbe

Falls du tatsächlich nur Mauerwerk - ohne Putz hast, bitte auch nur das Mauerwerk nennen.

Wie groß ist die Wand: Länge x Höhe und wie groß soll in etwa die Foto-Tapete sein?

Was ich dir aber bereits heute unbedingt empfehlen würde, ist ein sog. Hygrometer.

Keine Sorge ich bekomme keine Provisionen. Den Eindruck kann man manchmal haben, den ich bin so begeistert von dem Teil, weil es einfach genial ist.

Studien haben gezeigt, dass eine relative Feuchtigkeit der Raumluft von 40 bis 60% Krankheitserreger und damit Atemwegserkrankungen minimiert.

Die relative Feuchtigkeit der Raumluft zu messen, ist keine Kunst, dass macht jeder andere Hygrometer auch.

Was die anderen allerdings nicht machen - weil sie es nicht können ist:

Selbständig Schimmel-Alarm zu geben. Kein Witz, Sobald die Luftfeuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig ist, meldet sich das Teil akustisch und visuell durch ein rotes Lämpchen.

Du brauchst dich also um nichts kümmern, kannst nicht vergessen, immer wieder mal den aktuellen Stand abzulesen. Solange das Teil die Klappe hält ist alles in bester Ordnung.

Und das zu einem Preis von unter 25,- EUR. Eine wirklich mal vernünftige Ausgabe. Inzwischen verschenke ich die Dinger, wenn mir nichts in dieser Preisklasse einfällt. Auch für Oma und Opa ideal.

.TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Comfort Control 30.5011

Wenn du hier auf der amazon-Info-Seite weiter nach untern scrollst, bekommst du ausführliche Infos zum Geräte, aber auch zum Thema Raum-Gesundheit.

https://www.amazon.de/TFA-Dostmann-digitales-Thermo-Hygrometer-30-5011/dp/B000JG2RAG

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Ich gehen nicht davon aus, dass du Schimmel hast. Es geht hier in erster Linie um eine preiswerte Möglichkeit immer die beste Raumluft zu haben.

Vielleicht bist später mal.

Wenn keine möbel dierekt an der wand stehen so habt ihr eigentlich nix zu befürchten wenn ihr insgesamt auch auf euer heiz und Lüftverhalten achtet

Abgesehen davon hab ich die Tage gelesen dass das auch nicht schimmeln darf wenn möbel dran stehen und es somit ein isolierproblem des Hauses ist.........

1

Vielen Dank, ja auf die Belüftung und Heizung achten wir sehr. Weil Vermieter trotzdem im Fall der Fälle die Schuld den Mietern geben.

0
52
@SusanV

Alle Vermieter wollen die schuld auf die Mieter schieben - aber bei den ganzen Urteilen usw kann man lesesn wie viele scheitern^^.....

0

Schimmelempfindlich sind in erster Linie Raufasertapeten durch den Holzanteil im Papier. Diese sollte man nicht verwenden.

Eine Fototapete aber ist kein Problem, wenn die Wohnung richtig gelüftet und ausreichend beheizt wird.

Im Sommer nur am kühleren Morgen und spät abends lüften. Außer dem Bad natürlich, das immer nach Gebrauch gelüftet werden sollte.

Schimmel an der Tapete, Fussleisten dunkler als im restlichen Raum, Zeichen für mehr Schimmel?

Hallo,

wir haben heute eine wohnungsübergabe gehabt und im Schlafzimmer war in einer Ecke der Nordwand auf der Tapete Schimmelbefall. Die Tapete war jetzt ab und unter der Wand war kein Schimmel zu erkennen. Man hat gesehen das vorher jemand unter die Tapete Silberfolie an die Wand geklebt hatte.

Die Fussleisten (Holz, recht alt) unter dieser stelle sind dunkler als im restlichen Raum aber sind nicht Feucht oder Morsch.

Der Vermieter (besitzer einer altbausanierungsfirma) hat sich das mit uns angeschaut und sagte das da nichts wäre und das so in ordnung ist.

meine frage ist nun: hat die dunklere farbe der fussleisten etwas zu sagen ? und sollte an dieser stelle wieder schimmel auftreten wer muss dann die kosten tragen diesen zu beseitigen ? im moment ist kein schimmel zu sehen und deshalb haben wir auch nichts ins übergabeprotokoll aufgenommen haben dieses aber noch nicht unterschrieben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?