begünstigt das essen von schokolade während der schwangerschaft die entstehung von

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nun, Schwangerschaftsstreifen entstehen durch Überdehnung des Gewebes, das ist erstens genetisch bedingt (Schwaches Bindegewebe) und zweiten durch übermäszige Gewichtszunahme. Wenn du allzuviel Schokolade iszt, wirst du zunehmen, wenn du zuviel zunimmst, wirst du aus dem "Leim" gehen, wenn du also dicker wirst, ist, egal ob schwanger oder nicht, die Möglichkeit gegeben, Dehnungsstreifen zu bekommen.

lies hier weitere Infos: http://www.drbresser.de/cms/Dehnungsstreifen__Schwangerschaftsstreifen.440.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
08.10.2011, 10:33

richtig! DH!

0

Aber sicher doch... Wenn du zuviel davon ißt, schlagen die Kalorien in der Schokolade an. Aber das gilt ja nicht nur für Schokolade. Und im Rahmen sollte die nicht viel ausmachen, wenn du dich bewegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hängt damit nicht zusammen.
Schwangerschaftsstreifen entstehen,
wenn der Bauch zu schnell wächst,
und die Haut nicht mehr hinterherkommt.


Täglich 2x ölen, ist die beste Vorsorge,
und ich denke 2-3 Tafeln in der Woche sind o.K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magni64
08.10.2011, 10:03

wenn man viel ißt wächst der Bauch noch schneller... beim Essen von Schokolade verschwinden die nicht verbrannten Kalorien nicht in einer anderen Dimension - glaubs mir, ich habs probiert....

0

Was möchtest Du wissen?