Begründung um Schulhof zu verlassen (Rauchen)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da gibts keine Begründung.

Steh deinen Mann und schreibe, dass es dir leid tut und du weißt, dass du es nicht gedürft hättest.

Lass es vor allem in Zukunft!

Ihr wart rauchen und macht es nie wieder. Sagt das als Begründung und schreibt:
Wir waren rauchen und machen es nie wieder. Es tut uns leid aber wir sind ehrlich. Liebe Grüße :D 🚬

Ihr habt das Schulgelände verlassen, um zu rauchen und dabei eure Mitschüler nicht (durch Passivrauchen) zu gefährden.

Das ist ehrlich und ne Begründung. Wenn ihr unter 18 seid dann sollten eure Eltern wissen, dass ihr raucht..

Sag einfach, dass ihr zu nem Supermarkt gegangen seid, um euch Snacks oder was zu trinken zu kaufen.

Du musstest kacken, hast Angst vor dem Monster auf der Schultoilette und wolltest das schnell hinter der Turnhalle machen.

"Rauchen gehen"

Wäre immerhin eine passende und ehrliche Begründung.

Also, der Schulleiter kann euch wegen normalem rauchen, auch wenn es außerhalb des Schulgeländes passiert eigentlich nicht von der Schule verweisen. Schreib einfach wie es gewesen ist und das es dir leid tut und du es in Zukunft nicht mehr machen wirst!!!!!

Natürlich kann er das. Er "verweist" ihn nicht, sondern gibt ihm einen Verweis, das ist was komplett anderes. Das ist auf jeden Fall gerechtfertigt bei Verlassen des Geländes.

0

Du bist süchtig und musst Rauchen, du wolltest dich an die Regel halten das auf dem Schulhof Rauchverbot herrscht und hast deswegen das gelände verlassen.

Regeln sind Regeln Punkt

Was möchtest Du wissen?