Begründung für "die meisten Medikamente für Tiere sind die gleichen Medikamente, die auch für Menschen verwendet werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil Mensch und Tier bei manchen Sachen gleiche Gene haben und dementsprechend gleich wirken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich die Entwicklung nur für Tiere kaum lohnen würde, in der Entwicklung für Medikamenten für Tiere zu investieren. Für die Zulassung eines jeden Medikaments sind jedoch Tierversuche notwendig, sodass die Wirkung am Tier gleich beobachtet werden kann. Ist es als Medikament für Tiere geeignet kann es ohne zusätzliche Entwicklungskosten genutzt werden. 

Die meisten Medikamente sind Recht gut übertragbar, da sich die Physiologie aller Säugetiere im hohen Maße ähnelt. Der hauptsächliche Unterschied liegt in der Dosis und zuweilen im Abbau des Medikaments. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich die Forschung für Tiermedikamente selten lohnt werden bei ähnlichen Krankheiten einfach Medikamente für Menschen ausprobiert und bei gutem Ergebnis verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt nicht so ganz. Medikamente für Tiere sind anders dosiert, oder haben nicht die gleichen Wirkstoffe.

Auf jeden Fall sollte man niemals Medikamente für Menschen einem Tier geben, ohne vorher den Tierarzt zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten Medikamente werden an Tieren getestet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du an wem die getestet werden? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?