Begründung eines künstlerischen Angebots(Kinderpfleger Ausbildung)

1 Antwort

Liebe Blackmoon!

Das ist doch gar nicht so schwer. Warum hast du dir denn die Kleistertechnik ausgesucht? (Übrigens eine gute Idee!)

Stell dir doch mal folgende Fragen:

Warum ist es für Kleinkinder wichtig, sich kreativ betätigen zu dürfen?

Warum ist es für Kleinkinder wichtig, Spuren zu hinterlassen? (Google mal: Pädagogik/Psychologie/Selbstwirksamkeit)

Welche Sinneseindrücke erleben die Kinder bei deinem Angebot?

Warum ist es überhaupt wichtig, dass sie taktile Erlebnisse haben?

Welchen Stellenwert hat "Matschen" bei Kindern?

Hast du diese Technik selbst als Kind kennengelernt und hat sie bei dir einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlassen, dass du sie jetzt ausgewählt hast?

Was lernen die Kinder u.U. bei deinem Angebot? Beziehe z.B. auch Sprache und soziale Fähigkeiten in deine Überlegungen mit ein.

Und schließlich: "Spaß haben" gilt bei mir persönlich auch als Argument ;-)

Viel Spaß beim Matschen!

LG, deine Sozialpädagogische Assistentin und Tagesmutter

Dankeschön. Das hat mir ein bisschen geholfen, ein paar Lücken zu füllen. Vielen Dank und einen schönen Abend noch. Liebe Grüße Blackmoon2

0

Was möchtest Du wissen?