Begründung der Auswahl des Bewohners?

3 Antworten

Du musst es gar nicht begründen. Aber du kannst sagen, dass du die genommen hast, die dir am sympathischsten ist.

danke:) & weißt du vielleicht auch, was ich bei einer Gesamtsituation schreiben kann?:/ ich muss nämlich eine Situationaeinschätzung machen und dann wolle die von mir eine Gesamtsituation wissen:/

0

Wer will das wissen?

0

Was geht es deine Lehrerin an, wen du als Mitbewohnerin auswählst? Oder sollen wir deine Hausaufgaben erledigen?

0

Die Frage ist zu knapp formuliert Vanessa.

Um eine Antwort geben zu können solltest Du erst mal erzählen was Du an der Bewohnerin machen sollst. Ganzkörperwäsche, Prophylaxen, eine Aktivierung oder was?

Ebenso solltest Du die Bewohnerin kurz beschreiben, wenn Du eine halbwegs aussagekräftige Antwort willst.

Schlussendlich sollte sich die Bewohnerin natürlich für diese "Prüfung" eignen. Also z.B. wenn Du eine Prophylaxe durchführen musst, sollte diese im normalen Alltag bei dieser Bewohnerin auch durchgeführt werden und nicht nur explizit für diese Prüfung.

Sympathie ist nabensächlich, kann man vielleicht erwähnen.

Welche Auswahl eines Bewohners sollst du begründen?

Die Aufnahmekriterien in einer WG oder die Aufnahme in einem Pflegeheim?

Begründung für eine Partnerarbeit in DS?

Wie kann ich es Begründen wieso ich in DS eine Partner und nicht Einzel oder Gruppenarbeit gewählt habe ( 5 PK. ) ? Hättet ihr einige Ideen?

...zur Frage

Ich soll begründen warum ich mit ihr schlafen will aber wie?

Welche begründung würdet ihr schreiben ?

...zur Frage

Wer ist mächtiger. Der Bundeskanzler oder der Bundespräsident?

wie kann man die auswahl begründen ...schreiben morgen gmk arbeit -.-

...zur Frage

Zimmer Vertrag ist abgelaufen,sie möchte aber nicht ausziehen?

Guten Morgen,

ich vermiete in meinen Haus einzelne Zimmer,ich teile mit denen Bad und Küche.Nun läuft bei einer Bewohnerin in 2 Tagen der Zimmer Vertrag aus.Nun sagt sie zu mir,das sie nicht ausziehen möchte,mit der Begründung,das sie kein anderes Zimmer gefunden hat.

Ich sagte ihr aber ,das sie 5 Monate lang zeit genug gehabt hatte ein anderes Zimmer zu suchen und sie ausziehen muss,da eine neue Bewohnerin für dieses Zimmer wo jetzt die alte Bewohnerin wohnt einziehen wird mit einen 3 Monatsvertrag..

Sie sagte aber daraufhin,das es ihr egal ist ob da jetzt in 2 Tagen eine neue Bewohnerin für ihr Zimmer da einziehen wird.Sie zieht nicht aus und will auch nicht zahlen aber trotzdem mein strom,Wasser und Gas benutzen.

Ich bin richtig sauer,zumahl die neue Bewohnerin schon ein Vertrag erhalten hat aber wahrscheinlich nicht einziehen kann,weil das Zimmer kostenlos in 2 Tagen besetzt wird bis sie eine neue Unterkunft gefunden hat.Mit anderen worten,sie will auf meine Kosten solange hier wohnen bleiben bis was gefunden wurde.Wie kann ich mich wehren?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Durchsuchung in Internaten ohne Einwilligung des Bewohners in Abwesenheit?

...zur Frage

Begründung vom Thema?

Wie kann man begründen, warum man sich für dieses Thema entschieden hat? Z.B Inseln von Mecklenburg-Vorpommern. DANKE♡

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?