Warum vewendet man die alkoholische Gärung bei der Herstellung von alkohlischen Getränken bzw. Backwaren ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohne Anwendung der alkoholischen Gärung kann man wohl schlecht alkoholische Getränke herstellen.

Wie schon Pfeiffer mit drei "f" sagte: "Also die alkoholische Gärung - oder vielmehr die Gärung des Alkohols - sie erzeugt Alkohol - das heißt also, der Alkohol erzeugt Gärung - sogenannte alkoholische Gärung ."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkoholische Gärung ist schließlich dazu da, Alkohol herzustellen, was sollte denn alternativ möglich sein? Nichts! Bei Backwaren wird auch die Milchsäuregärung genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei alkoholischen Getränken dient sie natürlich der Produktion von Alkohol, ich weiß nicht ob eine technsiche Synthese günstiger oder teuerer wäre, aber es würden die Aromen fehlen. Bei Alkoholgehaltenüber 20% wird zusätzlich Destilliert, also Wasser "entzogen".

Bei Backwaren ist der Alkohol egal, dort geht es um das CO2, welches als Nebenprodukt anfällt und den Teig "aufbläht".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann hau mal raus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
16.03.2016, 20:14

Danke für die negativen Bewertungen :) ich halte mich dabei nur an die Richtlinien, also who cares.

2

Was möchtest Du wissen?