Begriffserklärung Informatik?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal, dass Datensicherheit eben bedeutet, dass andere Leute nicht so einfach auf deine Daten zugreifen können und Datenschutz, dass du deine Daten sicherst. Also du kopierst sie und wenn die Daten verloren gehen, hast du ja noch die Kopie, du hast sie damit eben geschützt. Oder vielleicht auch andersrum aber das Prinzip ist hoffentlich klar geworden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daten sicherheit ist wenn du online z.B. einkaufst, Formulare ausfüllst usw. ist es eine Datensicherheit. Datenschutz ist wie sicher deine Daten die du preis gibst sicher sind z.b extremes Beispiel Facebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Interpretation ist falsch. Bevor ich mühsam eine ausgiebige Erklärung tippe würde ich eher auf die beiden Artikel bei Wikipedia verweisen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sicher eine hochoffizelle unbekannte definition, aber in der praxis werden die begriffe gerne mal durcheinandergewürfelt. besonders wenn noch irgendwo ein cyber einstreut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Datenschutz:

    Maßnahmen zum Schutz von Personen bei der Verarbeitung ihrer Daten."Der Datenschutz verbietet die Weitergabe dieser Informationen."
Datensicherheit:

Als

Informationssicherheit

bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden

(technischen oder nicht-technischen)

Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken.

(von Wikipedia)

 

Ich hoffe, ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?