Begriff "Hydrolytisch"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Hydrolyse ist ein Reaktionstyp, bei dem Wasser gespalten wird. Hydrolytisch beschreibt also, dass die Reaktion so stattfindet.

In Lysosomen werden Makromoleküle in ihre Monomere gespalten. Schau dir mal die Hydrolyse von Peptiden an. Da siehst du z.B. wo und warum die Wasserspaltung notwendig ist. 

Die gegensätzliche Reaktion ist im Übrigen eine Kondensation.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Hydrolyse werden viele Biomoleküle (z. B. Proteine, Disaccharide, Polysaccharide oder Fette) im Stoffwechsel in ihre Bausteine (Monomere) zerlegt, meist unter Katalyse durch ein Enzym (Hydrolase).[28]

Eine wichtige Hydrolyse-Reaktion, die Proteinen Energie für
mechanische Arbeit, Transportprozesse u. ä. gibt, ist die Spaltung von ATP zu ADP und einem Phosphatrest.

Das mal von Wikipedia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?