Begriff erklären

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du einen Begriff erklären musst, solltest du dich am Anfang deiner Erklärung um eine Definition bemühen. Ich versuche es mal: Doppelmoral ist eine Haltung, bei der jemand anders handelt, als er vorgibt zu handeln. ((Beim Definieren suchst du zu dem Begriff, den du definierst einen Oberbegriff, in meinem Fall "Haltung" Vermeide beim Definieren auf alle Fälle das unselige ....ist, wenn...., immer Oberbegriff suchen.)) Dann gehören zur weiteren Erklärung Beispiele.

Doppelmoral ist z.B. wenn Priester von der Kanzel Nächstenliebe predigen und sich dann an kleinen Kindern vergreifen. Die Moral gilt also nur für die anderen,ist also ein sehr negativer Begriff.

ich denke dass das eine erklärung zweideutig ist also wenn zum beispiel am ende des märchens immer gesagt wird "und die moral von der geschicht ärgere andere menschen nich" dann heißt das ja das es eine hilfe ist und doppelmoral heißt dann vielleicht das es zweideutig sein kann viel glück

Doppelmoral bedeutet: das Eine fordern und das Andere leben.

Beispiele gab es zuletzt genug aus dem Bereich der "Heiligen" Mutter Kirche.

Doppelmoral ist, wenn man das Eine denkt, das Andere sagt und das Dritte tut.

Der Volksmund sagt "Scheinheiligkeit" dazu.

Was möchtest Du wissen?