Begrenzen sich die Instinkte der Menschen nur auf: Schlaf, den Geschlechtsakt, Fluchtreaktionen bei Angst und das Saugen? Was ist aber mit solchen Elementen?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein 50%
Du hast einiges noch vergessen 50%
Ja 0%

2 Antworten

Nein

Verhalten ist komplex und ergibt sich durch das Zusammenspiel von genetisch eingeprägten Instinkten und der Umwelt. Kein Verhalten ist daher rein instinktgesteuert und kein Verhalten ist frei von Instinkten. Es gilt nicht nature or nurture, sondern nature and nurture.

Damit liegen all den von dir genannten Verhaltensweisen genetisch gesteuerte und vererbte Instinkte zugrunde. Jede dieser Verhaltensweisen wird aber auch durch die Umwelt verändert und beeinflusst, z. B. durch Lern- und Erfahrungsprozesse.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologiestudium, Universität Leipzig

1.Mutterliebe und die Reaktionen eines Kleinkindes? 

2.Angriff- und Abwehrreaktionen? Straßenverkehr oder Prügelei?

3.Balzverhalten mit Imponiergehabe bei den Männchen und Koketterie bei den Weibchen?

4.Machtgeilheit der Boss im Rudel sein wollen? 

5.Mitläufer/In sein zu wollen, damit man ach sicher und nicht alleine fühlt oder keine Verantwortung übernehmen muss? 

6. Hackordnung im Rudel? 

Habe ich was vergessen bzw. gibt es nich mehr typisch menschliche Instinkte?

Sind es keine Instinkte die sich über Millionen von Jahren durchgesetzt haben und heute auf den Straßen präsent sind?

0
@Patrikreiser

Noch mal: ausnahmslos jedes Verhalten, auch die von dir genannten, hat sowohl eine Instinkt-Komponente als auch eine durch die Umwelt bedingte Komponente. Man kann beides nicht getrennt voneinander betrachten, weil beides zusammen gehört - so wie zwei Seiten der gleichen Münze.

Deshalb: ja, jeder dieser Verhaltensweisen liegen Instinkte zugrunde. Es ist aber eben kein reines Instinktverhalten. Das ist es niemals.

0
@Darwinist

Ist Fortpflanzung bzw. der Trieb nach Sex kein reines Instinktverhalten?

0
@Patrikreiser

Ich frag mal ganz provokant: hast du nur Sex, um dich fortzupflanzen? Ich jedenfalls nicht!

0
@Darwinist

Ja in erster Linie will man sich befriedigen. Das Gefühl ist da und dafür kann kein Mensch aber man kann es kontrollieren und darüber nachdenken. Der Instinkt ist 24 Stunden bei allen Tieren aktiv also kann es doch nur ein reines Instinktverhalten sein? Würden wir nicht so viel Zeit haben und uns über die Welt Gedanken machen, dann würden wir auch unüberlegt Sex haben, um uns zu befriedigen, wie es damals der Fall war und damals waren wir noch Menschen und kein anders Wesen.

0
@Patrikreiser

Wenn das menschliche Sexualverhalten rein instinktgesteuert wäre, dann müsste ich z. B. nicht jedes Mal aufs Neue erst lernen, was meine jeweilige Sexpartnerin bzw. mein Sexpartner schön findet. Denn was geil ist und was nicht, wäre bei jedem gleich und Sex wäre ein rein mechanischer Vorgang. Ist es aber nicht, Sex ist jedes Mal anders und man muss sein eigenes Verhalten dabei immer wieder neu anpassen.

Gleichzeitig gibt es aber eine triebhafte, rein instinktive Grundlage. Der Trieb, Sex haben zu wollen, ist nun mal bei jedem einzelnen vorhanden und laut Maslowscher Bedürfnispyramide ebenso essentiell wie der Trieb zu atmen und zu essen und zu trinken.

Und wer behauptet, dass bei uns Menschen die Instinkte nicht 24 Stunden am Stück aktiv sind? Wir sind doch da keine Ausnahme von anderen Tieren. Ein Beispiel: wir müssen immer auf der Hut sein, also müssen unsere Instinkte wach sein. Wenn ich an einer Ampel eine Straße überquere und plötzlich übersieht ein Auto eine rote Ampel, dann muss ich gleich reagieren und nicht erst Stunden lang darüber reflektieren, ob es jetzt angebracht ist, zur Seite zu springen.

Würden wir nicht so viel Zeit haben und uns über die Welt Gedanken machen, dann würden wir auch unüberlegt Sex haben, um uns zu befriedigen, wie es damals der Fall war

War das damals der Fall? Wann soll dieses damals gewesen sein? Ich wüsste nicht, welches Tier überhaupt unüberlegt Sex hat. Wenn ich einen Waldspaziergang mache, sehe ich jedenfalls nicht ständig Tiere, die immer und überall rummachen.

0
Du hast einiges noch vergessen

Ich denke wir haben eine ganze Reihe von Instinkten, die wir teilweise sogar selbst nicht wahrnehmen.

Was möchtest Du wissen?