Begleitetes Fahren mit 17, dann 18 und noch nicht den "richtigen" Schein geholt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne den Führerschein dabei zu haben zu fahren ist "Fahren ohne Führerschein" was verboten ist und, soweit ich weiß, eine Ordnungswidrigkeit darstellt (nicht zu verwechseln mit "Fahren ohen Fahrerlaubnis, was schwerwiegender ist). Nachdem du 18 geworden bist darfst du noch drei Monate lang mit deinem BF17 fahren. Das kannst du im Internet nachlesen unter §48a FeV (Fahrerlaubnisverordnung). Viel Spaß mit dem Auto.

Hey, mit dem rosa Zettel darfst du noch 3 Monate lang alleine fahren, erst danach musst du den anderen haben. Auf dem 17ner Führerschein steht ja auch alles drauf, was bei einer Kontrolle wichtig wäre, also kannst deine Mutter auf jeden Fall beruhigen ;-) Und die Unterschrift auf dem Führerschein machst du nicht erst, wenn du den abholst, die machen da die rein, die du beim Antrag stellen abgegeben hast, also alles kein Problem :-)

Hab gerade mal auf meinem nachgeschaut, da steht fast ganz unten der Satz "Ab Vollendung des 18. Lebensjahres ist diese Bescheinigung auch ohne Begleitperson noch 3 Monate gültig."

Schau mal nach, müsste bei dir ja auch stehen, oder das ist schon wieder geändert worden, meiner ist schon älter ;-)

0

Kannst mit dem Rosa lappen noch 3 Monate fahren glaub ich steht doch irgendwo da drauf.

aber nicht alleine...

0
@mystress75

Doch, auch alleine. Die Auflage besagt nämlich, dass bis zum 18. Geburtstag nur mit einer Begleitperson gefahren werden darf.

0

Was möchtest Du wissen?