Begleitendes Fahren mit 17! Aufbauseminar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Probezeitverlängerung und Anordnung zum Aufbauseminar ist nicht gleichzusetzen mit einem Entzug der Fahrerlaubnis, diese behältst du bei dieser Stufe der probezeitrelevanten Maßnahme.
.
Für einen Entzug der Fahrerlaubnis ist entscheidend was du für eine Tat begangen hast.

Ja wenn man ganz normal von der Polizei angehalten wird oder bei Allgemeine Verkehrkontrolle oder soo ? Also wen man kein mist baut .

0
@ercan8

Wenn du keinen Mist baust, warum solltest du dann ein Aufbauseminar bekommen ?
Dies bekommst du wenn du erstmalig einen A-Verstoß oder zwei B-Verstöße begehst, oder gegen die Auflage begleitendes Fahren verstößt.
.
Wenn du meinst ohne eingetragene Begleitperson erwischt zu werden, kannst du die Fahrerlaubnis auch vor deinem 18. Geburtstag zurückbekommen.

0
@Leon97531

Ja das meine ich , wenn ich ganz normale fahre auf der straße und es kommt eine algemeine verkehrskontrolle und ich bin 17 , und fahre ohne begleitung. was kommt genau auf mich zu ?

0
@ercan8

Ein Bußgeld in Höhe von 50€ und einen Punkt wegen Verstoßes gegen die Auflage begleitetes Fahren (Tatbestandsnummer 248500):

Sie verstießen gegen die Auflage in der Prüfungsbescheinigung, indem Sie sich nicht von einer in der Prüfungsbescheinigung namentlich aufgeführten Person begleiten ließen. § 48a Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat).

Zusätzlich wird die Fahrerlaubnis widerrufen und wird erst nach Teilnahme an einem Aufbauseminar neu erteilt, dies jedoch ohne weitere Sperrfristen.
.
Wichtig, dabei handelt es sich um einen B-Verstoß, in der Zeit des Widerrufes "ruht" zwar der Ablauf der 2 Jahre Probezeit, aber die Probezeit wird dadurch allein nicht verlängert, erst wenn ein weiterer B-Verstoß erfolgt oder ein A-Verstoß, dann kommt erneut ein Aufbauseminar und eine Probezeitverlängerung von zwei Jahren.

0

Wenn ich ganz normal auf der straße fahre , und bei Allgemeine Verkehrskontrolle erwischt werde mit 17 ohne begleit person , ist das ein A-verstoß oder B-verstoß ? Was kommt dann genau auf mich zu ?

Da muss ich ercan8 zustimmen, Wenn ich ganz normal auf der straße fahre , und bei Allgemeine Verkehrskontrolle erwischt werde mit 17 ohne begleit person , ist das ein A-verstoß oder B-verstoß ? Was kommt dann genau auf mich zu ?

Auch muss die Begleitperson Straffrei sein und eine längere Fahrpraxis vorweisen können, ich weiss aber nicht genau ob 5 Jahre reichen.

L. G. Aral59

ist das ein A-verstoß oder B-verstoß ? Was kommt dann genau auf mich zu ?

B-Verstoß, siehe meinen Beitrag

Auch muss die Begleitperson Straffrei sein und eine längere Fahrpraxis vorweisen können, ich weiss aber nicht genau ob 5 Jahre reichen.

Die Begleitperson muss in der Prüfbescheinigung eingetragen sein, darf nicht begleiten ab 0,5 Promille, oder wenn die Begleitperson unter im Straßenverkehrsgesetz aufgeführten berauschenden Mittels steht.

Genaueres hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/BJNR198000010.html#BJNR198000010BJNG001200000

0

Was möchtest Du wissen?