Beginnt Kindesmissbrauch "schon" ab gelegentlichen Ohrfeigen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gerade Ohrfeigen sind gefährlich. Da dadurch die Trommelfelle geschädigt werden können.

Wenn die Ohrfeigen verabreicht werden um sadistische oder sexuelle Triebe zu bedienen, dann ja. Ansonsten handelt es sich um eine Misshandlung. Ja, auch gelegentliche Ohrfeigen sind Misshandlungen.

(Und pädagogisch betrachtet: Was soll das Kind daraus lernen? Wer stärker ist, kann sich mit Gewalt durchsetzen.)

Hallo,

ich würde das nicht Missbrauch nennen, sondern Misshandlung... Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit .. in Deutschland.

Es gibt aber auch Erziehungsmethoden zu denen die gelegentliche Ohrfeige dazugehört und die rigendwie funtkionieren...

Diese Erziehungsmethoden sind unzulässig und können strafbar sein! ( siehe meine Antwort )

Das Züchtigungsrecht wurde im Dezember 2000 aufgehoben!

0
@Moralbolzen

In den Erziehung gibt es viel moralisch Klärwerk, dass es bis heute noch nicht auf die Verbotsliste geschafft hat..

0

Natürlich...

Gelegentlich ist gut😂😂😂
Ich sehe es so: Ohrfeigen muss nicht sein aber mal einen Klaps auf den Allerwertesten hat noch niemandem geschadet. Aber ins Gesicht o.ä. muss nicht sein.

Immer die selben dummen Sprüche. Hat noch nie jemanden geschadet - tz .

Woher willst du das wissen?! Meist sind krasse Straftäter die, die früher geschlagen/misshandelt worden sind!

0

Habe wenn ich früher Mist gebaut habe auch mal eine auf den Hintern bekommen. Und mir hat es nicht geschadet. Im Gegenteil bin sogar sehr zufrieden mit dem was aus mir geworden ist. Mich stört eher eure antiauthoritäre Erziehung. Kinder müssen auch wissen wo die Grenzen sind wie sollen sie sonst später im Leben mal klar kommen wenn sie denken das egal was sie machen eh nichts passiert.

1
@NorHol

Du und alle haben sich an alle Gesetze zu halten. Hier gelten vor allem § 1631 BGB, § 223 StGB und Artikel 1 GG !

Klar sollen Kinder Grenzen lernen. Aber weder durch seelische, noch durch körperliche Gewalt verstanden?!

0

Wer sagt denn das ich Kinder schlage o.ä.? Ich habe nur meine eigene Meinung vertreten. Und auch das Wort schlagen habe ich nicht erwähnt, sondern lediglich gesagt das meiner Meinung nach ein Klaps nicht schaden kann. Also bevor du mit Paragraphen um dich schmeißt solltest man den Unterschied zwischen einem Schlag und einem Klaps kennen. ✌️

0

Ich würde sagen JA!

Was möchtest Du wissen?