Beginnende Leukämie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Leukämien ist es gar nicht so entscheidend wie hoch die Leukos sondern, sondern ob es sog. Blasten gibt. Es gibt nämlich auch aleukämische Leukämien.

und wie schon richitg ausgeführt wurde, ist eine Entzündung der viel häufigere Grund.

Wenn die Leukozyten pathologisch erhöht sind, spricht man auch von einer Leukozytose. Kann bei bakteriellen Infektionen und entzündlichen Erkrankungen vorkommen, genauso bei einem Infarkt, Hämolyse, Urämie, etc.

Beginnende Leukämie? Du bist dann einfach nur todmüde und kannst dich zu nichts mehr aufraffen...Und es gibt so viele verschiedene Formen der Leukämie, die Behandlungsmethoden kann dann nur ein Facharzt die Behandlung festlegen. DAs muss man abklären lassen.

jessiiiii 02.10.2010, 21:52

Ja aber wie wuerde denn die Behandlung einer beginnenden sein? Greifen die Ärzte sofort ein oder wie reagieren die auf sowas

0
horbach 02.10.2010, 21:58
@jessiiiii

DAS kommt auf die Form der Leukämie an. Jede muss anders behandelt werden. DAS kann wirklich nur ein Arzt beantworten. Sorry, aber das geht zu sehr ins Detail.

0
jessiiiii 04.10.2010, 17:00
@horbach

Okay, ich glaube das reicht auch für die Facharbeit. Jetzt besorg ich mir noch Fakten über Anämie und dann ist die arbeit abgabebereit =) danke für die Antworten!

0

Was möchtest Du wissen?