Beginn und Ende der Elternzeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Spätestens 7 Wochen, bevor Sie die Elternzeit beginnen wollen, müssen Sie Ihren Arbeitgeber darüber informieren. Dazu ist eine schriftliche Erklärung nötig.

Auch wenn man diese Fristen versäumt hat, kann man noch Elternzeit beantragen. Die Elternzeit kann dann aber frühestens nach 7 Wochen beginnen, nachdem Sie Ihre Erklärung bei Ihrem Arbeitgeber eingereicht haben.

Die Elternzeit beginnt am Tag der Geburt. Der Anspruch auf Elternzeit besteht bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres eines Kindes. Die Zeit der Mutterschutzfrist nach § 6 Abs. 1 des Mutterschutzgesetzes wird auf die Begrenzung nach Satz 1 angerechnet.

Es ist egal, ob du als Startdatum den Geburtstag oder das Ende des Mutterschutzes in die Anmeldung schreibst, faktisch beginnt die Elternzeit mit der Geburt. Und demnach gehen die 3 Jahre Elternzeit am Tag vor dem 3. Geburtstag zuende und der 3. Geburtstag selbst ist der erste Arbeitstag.

du schreibst den Geburtstag des Kindes in den Antrag . Der erste Arbeitstag ist dann der 3. geburtstag.

Der Mutterschutz wird angerechnet an die Elternzeit, somit betuckt uns der Staat ( Mal wieder). Das bedeutet, man bekommt nicht 1 Jahr Elterngeld , sondern nur 10 Monate. Deinen AG solltest du spätestens eine Woche nach Geburt deines Kindes, schriftlich , über die Elternzeit informieren. Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt.

0

Was möchtest Du wissen?