Beginn mit Pille und Nebenwirkungen - Wie lange bleiben die?

7 Antworten

Gleich am zweiten Tag der Pille sind solche Nebenwirkungen eher ungewöhnlich und von daher können Übelkeit und Erbrechen auch von etwas anderem kommen. Man sagt, dass der Körper 1 bis 3 Monate benötigt , um sich an die neuen Hormone zu gewöhnen. Sollten die Nebenwirkungen zu stark sein und dich zu sehr einschränken, dann gehst du halt eher zum Arzt und klärst das mit ihm ab.

Geh zum Arzt und lass dir ne andere Pille verschreiben, bei Erbrechen bis 5 Stunden nach der Einnahme ist die Pille WIRKUNGSLOS! heißt also, falls du vorher "Verkehr" hattest besteht die Gefahr einer Schwangerschaft

ich hatte auch ziemliche nebenwirkungen, von meiner ersten pille, bin gleich wieder hin und hab mir eine andere verschreiben lassen, denn obwohl der körper sich erst an die pille gewöhnen muss, sind solche heftigen nebenwirkungen nicht notwendig

pille danach wie lange halten die nebenwirkungen?

hey , wie lange halten die nebenwirkungen der pille danach an? also die bauchschmerzen und so!?

...zur Frage

Keine Nebenwirkungen bei der Pille danach

Mir ist ein mehr oder weniger kleines Missgeschick mit dem Kondom passiert, deshalb habe ich heute die Pille danach genommen. Mir wurde gesagt, dass ich sehr wahrscheinlich Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit oder Kopfschmerzen haben werde.  Nichts davon ist eingetroffen, ich fühle mich super. Sagt das irgendwas über die Wirkung der Pille aus??

...zur Frage

Wie lange halten Nebenwirkungen noch an (Pille Danach, ellaOne)?

Hey ich habe vor fast 48h die Pille Danach** (ellaOne) genommen. Jetzt wollte ich wissen wer auch schonmal die Pille Danach genommen hat und wielange bei euch die Nebenwirkungen angehalten haben?

Ich hab seit gestern nahezu jede Nebenwirkung die man haben kann. Und ich bin total down und traurig und hab extreme Stimmungsschwankungen.. wann hat das bei euch nachgelassen?:c

...zur Frage

Halten Nebenwirkungen immer genau so lange an wie die Wirkungsdauer?

Hallo

Wie ist es ganz im Allgemeinen mit den Nebenwirkungen? Es gibt ja Medikamente, die wirken sofort, bei anderen braucht es erst einen gewissen Spiegel. Sprich, die Wirkung tritt erst später ein. Kann man davon ausgehen, dass ein Medikament, das den Tag durch wirkt, auch nur so lange Nebenwirkungen verursacht?

...zur Frage

Warum vertrage ich auf einmal die Pille nicht mehr?

Ich habe vor 3 Monaten die Pille gewechselt und hatte keine Beschwerden/ Nebenwirkungen.

jetzt habe ich mir eine neue packung geholt (gleiche Pille) und seitdem ist mir immer etwas übel und ich habe über den Tag zwischendurch immer wieder Kopfschmerzen.

Ich vermute es leigt an der Pille, bin mir natürlich aber nicht sicher. jetzt ist dann nur die Frage warum das so auf einmal so ist, dass ich sie scheinbar nicht vertrage.

...zur Frage

Günstige Alternative zur "Yasmin"

Hallo!

Ich nehme zur Zeit die "Yasmin" als hormonelles Verhütungsmittel ein. Ich vertrage diese Pille zwar sehr gut allerdings ist der Preis wirklich happig. Gibt es eine Alternative zum Bayer-Produkt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?