Beginn Berufsschule

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Unklarheiten und Zweifeln hilft nur eine Methode. - Wende dich telefonisch direkt an deine zukünftige Schule und frage nach, ob das mit dem Sport stimmt. Alles andere sind Meinungen, Vermutungen ohne Garantie der Richtigkeit!

Danke für den Stern!

0

Nimm mal vorsichtshalber Turnschuhe mit und zieh bequeme Kleidung für den 1.Schultag an, die ggf. auch für den Sport nutzbar wären ohne großes Umziehen.

Bei mir ist die Berufsschulzeit zwar schon ne lange Weile her - aber wir hatten sogar in der 1.Berufsschulsstunde Sport -wussten das aber im Gegensatz zu dir - gar nicht. Es wurde dann nach Besichtigung der Turnhalle am Sportplatz ein Ballspiel gemacht - in normalen Klamotten.

Klar würde ich die Sachen für den Sport mitnehmen ,die Schüler sind ja alt genug um auf den Stundenplan zu schauen. Wirkliche Einführung wird es nicht geben,ist ja eine Berufsschule und keine Universität,wo es eine Phase der Orientierung gibt.

(mündlich) schlecht in der Berufsschule (Probezeit) - Kündigungsgrund?

Hallo,

Es ist so: Ich habe im August meine Ausbildung angefangen und hatte jetzt das erste Mal Berufsschule. Ich habe leider immer Blockunterricht und habe jetzt gemerkt, dass das mir wohl nicht so entgegen kommt. Wenn man plötzlich wo neu ist, sich erstmal an alles gewöhnen muss und dann kriegt man auch noch so viel neuen Stoff auf einmal.... Ich komm da nicht so ganz hinteher, weil ich während des Blockes auch nicht die Zeit finde, mir das alles mal in Ruhe anzugucken. Außerdem bin ich wahnsinnig schlecht im mündlichen, weil ich sehr schüchtern bin und dann auch eh meine Eingewöhnungszeit brauche. Jetzt mache ich mir gerade Sorgen, ob man mich wohl noch in der Probezeit raus wirft? Man brauch ja keinen Grund... Ich bin ab Montag wieder im Betrieb und mache mir jetzt Sorgen, dass da irgendwie so etwas kommt... Im Betrieb selbst habe ich alle Arbeit ordentlich gemacht, wurde auch gelobt usw.

Was meint ihr? Ich habe meiner Klassenlehrerin schon mitgeteilt, dass ich mich erstmal an alles gewöhnen muss und versuche, im nächsten Block besser zu sein. Jetzt habe ich erstmal ne schlechte mündliche Note bekommen ... Das wird doch bestimmt meiner Ausbilderin/der Ausbildungsleitung mitgeteilt oder?

Bis wann genau geht die Probezeit eigentlich? 1.08 war Beginn, ist die dann am 1.11 vorbei? Sind ja 3 Monate. Weil ich habe auch erst im November wieder Berufsschule...

...zur Frage

Referat zum Thema Einkauf für die Berufsschule?

Hallo, ich muss für die Berufsschule ein Referat zum Thema Einkauf halten. (Falls wichtig: Ausbildung zur Industriekauffrau im ersten Lehrjahr). Jedenfalls muss ich bis Montag eine grobe Gliederung abgeben. Nur weiß ich leider überhaupt nicht worüber ich da was sagen soll, da ich in einem kleinen Unternehmen arbeite und bei uns vieles nicht so läuft wie es in einem großen Unternehmen laufen würde ... Musste jemand vllt. schon ein ähnliches Referat halten und kann mir sagen worüber ich da am Besten reden soll oder gibt es hier Industriekaufleute die im Einkauf arbeiten und mir ein paar Tipps geben können?

LG und vielen Dank!!

...zur Frage

Alte Berufschulprüfungen?

Hallo,

Ich habe im Sommer diesem Jahr meine Abschlussprüfung , und diese findet anders wie die Zwischenprüfung nicht bei der IHK sondern bei der Berufsschule statt. Prüfungen kommt wohl auch nicht von der Kammer sondern vom Kultusministerium. Gibts soviel ich weiß nur in Baden-Württemberg, das es so gemacht wird.

Bei der IHK ist es ja möglich alte Prüfungen käuflich zu erwerben. Weiß jemand zufällig ob das auch für alte Berufsschulprüfungen gibt? Habe jetzt schon lange gegoogelt, aber nichts gefunden.

Beruf ist "Fachkraft für Metalltechnik", wenn das von Bedeutung ist. Aber ich finde für keinen Beruf die jeweiligen alten Berufsschulprüfungen.

Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus ^^

MfG

...zur Frage

Kann ich den gemeinsamen Hund meiner alkoholkranken Mutter wegnehmen?

Die Vorgeschichte: Meine Mutter war bis zu meinem 14. Lebensjahr Alkoholikerin und ich habe, nachdem ich zu meinem Vater gezogen bin, den Kontakt auf ein Minimum reduziert. Erst nachdem sie trocken war sind wir uns wieder näher gekommen und unser Verhältnis wurde so gut, dass ich mit 16 Jahren wieder zu ihr gezogen bin. 2 Jahre später haben wir uns gemeinsam einen Hund geholt. Zu Beginn des Studiums bin ich in eine eigene Wohnung gezogen, habe mich aber, obwohl der Hund noch bei meiner Mutter gelebt hat, täglich um ihn gekümmert. Mit 20 ist die Wohnung neben ihr freigeworden und ich bin prompt dort eingezogen. Leider hatte meine Mutter kurze Zeit später - nach 7 Jahren Trockenzeit - einen Rückfall.

Ich hab die Alkoholeskapaden nach fast 1 1/2 Jahren und alles was damit einhergeht satt und die einzige Möglichkeit, die ich für vernünftig halte ist, den Kontakt zu ihr abzubrechen, was natürlich einen Umzug beinhaltet. Schwierig gestaltet sich jedoch die Sache mit dem Hund, denn sie will ihn mir nicht überlassen. Die Situation sieht wie folgt aus:

  • Wir haben den Hund über einen Tierschutzverein erworben. Ich habe die Hälfte gezahlt und sie die andere. Im Kaufvertrag ist jedoch nur sie angegeben.
  • Der Hund ist auf mich bei der Stadt angemeldet.
  • Er ist momentan nachts bei ihr und tagsüber bei mir. Wenn ich unterwegs bin, kommt er mit. Auch mal für mehrere Tage.
  • Meine Mutter hat durch den jahrelangen Alkoholkonsum eine Nervenkrankheit in den Füßen und ist chronische Schmerzpatientin. Sprich sie ist körperlich nicht in der Lage, einem Schäferhund-Mix den Auslauf zu bieten, den er braucht. Deswegen übernehme ich das abendliche Gassigehen. Die Krankheit verschlimmert sich immer mehr, da der Alkohol ihre Nerven immer weiter schädigt, und ist unheilbar.
  • Der Hund ist total auf mich fixiert. Ich bin seine Rudelführerin und er weicht mir, falls möglich nicht von der Seite. Wenn ich in die eine Richtung gehe und sie in die andere folgt er mir ohne mit der Wimper zu zucken.

Ich habe ihr gesagt, dass ich den Kontakt abbreche und ich den Hund behalten will. Natürlich hat sie das rigoros abgelehnt und versucht mir ein schlechtes Gewissen einzureden.

Was kann ich jetzt tun? Einfach mitnehmen ist rechtlich bestimmt nicht erlaubt oder?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe, ich bin wirklich verzweifelt, weil ich einerseits meinen Hund nicht aufgeben will und andererseits nicht weiter an meine Mutter gebunden sein will.

LG

...zur Frage

Hab am Montag meine Weisheitszähne gezogen bekommen und brauche einen Attest - wie soll ich das am besten machen ?

Hey ich hab ne frage und zwar hab ich am Montag meine Weisheitszähne raus bekommen. Und heute hab ich Berufsschule und ich hab ziemliche Schmerzen. Ich bin bis heute noch krank geschrieben und hab heute wieder einen Termin beim Zahnarzt. So das Problem ist ich schreibe heute Schulaufgabe,und brauch dann ja ein Attest vom Arzt wenn ich fehle. Soll ich des dann heute, beim Zahnarzt sagen oder wie soll ich das am besten machen ?

...zur Frage

Was gibt es für Fächer in der Krankenpflegeausbildung?

Oder Lernfelder.

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?