Begehungsrecht des Vermieters

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Alles was nicht zur Mietsache gehört darf der Vermieter jeder Zeit ohne Absprache und Ankündigung betreten.

Also nix Haustürschloß tauschen. Außer Du hast das komplette Haus gemietet.

Schließzylinder der Wohnungstür und mitgemieteter Nebenräume darfst Du selbstverständlich austauschen.

Originale aber aufheben und bei Auszug wieder einsetzen.

Wie, der Vermieter "besichtigt" auch eure anderen Räume...? Dann scheint er ja einen Schlüssel dazu zu haben.

Der Vermieter DARF gar keinen Schlüssel zu den an Euch vermieteten Räumen haben, es sei denn, ihr wollt das ausdrücklich, oder es wurde ausdrücklich anders vereinbart.

Wir vermieten auch mehrere Wohnungen, und wir haben zu KEINER der Wohnungen einen Schlüssel, die sind alle bei den Mietern.

Du kannst selbstverständlich die Schlösser austauschen (ohne Info + natürlich auch ohne Schlüssel an den Vermieter), und das würde ich auch unbedingt tun. Das wäre ein komisches Gefühl für mich, wenn ich wüsste, mein Vermieter könnte nach Lust und Laune in meiner Wohnung umherspazieren, wenn ich nicht da bin... unglaublich!

Habe noch einen Nachtrag:

Der mögliche Schlossaustausch gilt natürlich nur für die ausschließlich von euch gemieteten Einheiten, nicht für von mit anderen Mietern zusammen genutzten.

Der Mieter hat im übrigen das Hausrecht an den von Ihm gemieteten Einheiten, und der Vermieter begeht Hausfriedensbruch, wenn er diese ohne Wissen und Zustimmung des Mieters betritt.

0
@DaKaBo
Die Vermutung liegt nahe, dass er in unserer Abwesenheit auch unsere anderen Räume "besichtigt".

Nichts genaues weiß man nicht......

1

Bei den von dir allein gemieteten/genutzten Räume kannst du die Schlösser austauschen. Also Wohnungstür/en aber nicht an der Haustür die auch von anderen genutzt wird.

Ich würde es mal mit einem Anwalt versuchen. Ich glaube nicht, dass du einfach die Schlösser auswechseln darfst, es ist nicht dein Eigentum. Aber der Vermieter darf sich kein Eintritt verschaffen, es sei denn er wird von euch rein gelassen oder wenn er gegen dich eine Räumungsklage hat, die du nicht eingehalten hast und dann darf er sich auch nur Eintritt verschaffen, wenn die Polizei vor Ort ist.

Ich würde es mal mit einem Anwalt versuchen.

Warum mit teuren Kanonen auf Spatzen schießen?

Neue Schließzylinder für die Wohnungstür und Türen der mitgemieteten Nebenräume sind billiger.

Eine Erlaubnis des VM diese auszutauschen ist nicht notwendig.

0

Du darfst natürlich die Schlösser austauschen, ohne dem Vermieter einen Schlüssel davpn übereignen.

Nur beim Auszug wieder zurückbauen

Du darfst natürlich die Schlösser austauschen, ohne dem Vermieter einen Schlüssel davpn übereignen.

Aber natürlich NICHT das HAUSTÜRschloss eines ZWEIfamilienhauses...

1
@Mephisto2343

Nein, das natürlich nicht. Ins Haus muss der Vermieter reindürfen. Ich dachte mehr an die Wohnungseingangstür.

0

Natürlich kannst Du die Schlösser austauchen.
Heb nur die alten bis zum Auszug auf.

Einen Zweitschlüssel solltest Du für Notfälle einer vertrauenwürdigen Person geben und Deinem Vermieter deren Telefonnummer mitteilen.

Natürlich kannst Du die Schlösser austauchen.

Das HAUSTÜRschloss eines ZWEIfamilienhauses??? Wohl kaum...

Diese Antwort ist schlicht und einfach falsch...

0

Nicht das HAUStürschloß. Außer, was ich aber nicht annehme, das Haus ist komplett vom Fragesteller gemietet.

2
@anitari

Ihr habe natürlich Recht.

Habe einfach zu schnell gelesen und meinte Wohnugs- und Keller(abteil) - Schloss.

0
@Auskunft
Habe einfach zu schnell gelesen ...

... und zu schnell geschrieben;-)

0

Der Mieter hat kein Recht, Deine Räume zu betreten ! Wechsele das Schloss aus !

Ähm, es ist sein Haus, die nicht vermieteten Räume darf er selbstverständlich jederzeit betreten, das geht Euch schlicht und einfach nichts an...

nein, du kannst schlösser an deine angemieteten räume anbringen, aber nicht an sein haus

er kann jederzeit die nicht angemieteten flächen in dem haus betreten, zb den hausflur, die kellergänge, etc

bei deinen räumen kannst du natürlich die schlösser wechseln, aber nicht bei der allgemeinen haustür, so verstehe ich dich

0

Ja, darfst du.

Das Haustürschloß aber nicht bzw. nur wenn das Haus komplett gemietet ist.

0
@anitari

Na klar kann man nur absperren was man auch gemietet hat, ich dachte das ist klar.

0

Was möchtest Du wissen?