Begehen Polizeibeamten Hausfriedensbruch im Mieterkeller, wenn der Vertreter/Bote/Zeuge/Ehemann der Vermieterin lügt und behauptet, es gäbe "viele" Mieter?

4 Antworten

Die Polizei muss sich leider auf die Aussage des Vermieters verlassen können. 

Einzig der Vermieter ist abzumahnen, da er sich nicht an Abmachungen gehalten hat(einlass ab 9:00 Uhr in den Keller) . Desweiteren hätte der Vermieter auch erstmal bei Ihnen Klingeln können und bescheid geben können, das die Arbeiten früher beginnen und der Keller schon geöffnet werden muß. Da die Tür zur Mietsache gehört würde ich den Vermieter eine Frist setzen die Tür zu ersetzen.

Das Wasseruhren eingebaut werden können Sie als Mieter nicht Verhindern und Wasseruhren werden nunmal im Mietraum des Mieters angebracht. Das kann auch das Bad sein. Sie müssen die Handwerker für die Arbeiten in Ihre Räumlichkeiten lassen.  

Da ist wohl etwas mächtig aus dem Rahmen gelaufen, ich kenne zwar Ihr Verhältniss zum Vermieter nicht, aber scheinbar reden sie beide aneinander Vorbei.

Hallo Lanabebe.

ich würde an Deiner Stelle zum Mieterverbund gehen.

Die helfen Dir garantiert weiter. Ich kenne mich leider nicht so aus. Aber ich weiß, dass die nicht einfach in Euer Keller rein dürfen. Das ist das gleiche, wie in der Wohnung.

Hast Du einen Rechtsanwalt?

Ihr solltet den Vermieter mit Fristsetzung schriftlich auffordern, die Kellertuer wieder in Ordnung zu bringen, widrigenfalls ihr das macht und die Kosten von der Miete abzieht.

muß ein mieter seine schwerbehinderung bei vertragsabschluß angeben

unsere eigentümergemeinschaft wird von einer schwerbehinderten mieterin schikaniert. welche möglichkeiten hat der vermieter bzw die gemeinschaft die mieterin loszuwerden?

...zur Frage

Hausfriedensbruch zur Anzeige bringen mit einbezug §127 StPO?

Folgende Sachlage: In den letzten Tagen kam es bei meiner Freundin zu unterschiedlichen Tagen und unterschiedlichen Zeiten dazu, daß unbekannte den Balkon betraten, mit Steinchen an die Balkontür und Fenster warfen und auf dem Balkon selbst für Verwüstung sorgten. Desweiteren wurde geklopft und versucht Einlass zu bekommen. Dies geschah stehts in der Zeit wo meine Freundin alleine zuhause war. Logisch dass sie in diesem Moment wie versteinert und ängstlich sich verbarrikadiert hat. Es gibt zusätzlich Anzeichen dass dies wieder passiert. Im Bezug auf den Straftatbestand des hausfriedensbruchs ist mit betreten des Balkons bereits ein 'Befriedetes Gebiet' verletzt worden. Nun die Frage, wenn ich zuhause sein sollte während meine Freundin auf arbeit ist, und dieser typ/typen wieder auf den Balkon klettern, darf ich vertretend für meine freundin das Hausrecht durchsetzen und bei möglicher Flucht der Täter laut § 127 StPO diese mit Beachtung der Verhältnismäßigkeit vorläufig bis zum eintreffen der Polizei festnehmen? Darf ich als nichtmieter der Wohnung überhaupt die Anzeige erstatten wenn ein hausfriedensbruch vorliegt (letztendlich dient mein Handeln zur Identitätsfeststellung, verfolgen lassen einer Straftat wenn nicht sogar vereitelung schlimmerer taten oder Sachbeschädigungen) ?

Vielen Dank für eure sachlichen Antworten! :)

PS. Natürlich klingt die Frage und der Text sehr trocken. Und klar ist diese Situation auch emotional, seelisch belastend. Aber wir versuchen einen klaren Kopf zu bewahren.

...zur Frage

Hat mein Partner das Hausrecht, auch wenn er nicht im Mietvertrag steht?

Hallo, mein Partner ist vor 1,5 Jahren mit in meine Wohnung gezogen, hat sich auch umgemeldet und bezahlt die Hälfte der Miete. Ich stehe bis heute alleine im Mietvertrag. Nun hat er allerdings eine gute Freundin, die ich aufgrund ihrer sehr assozialen Lebensweise üerhaupt nicht mag. Darauf hin habe ich meinen Partner und auch ihr gesagt, dass ich sie nicht in unserer Wohnung haben möchte. Durch meinen Nachbarn habe ich nun allerdings erfahren, dass sie letzte Woche, als ich arbeiten war, doch in unserer Wohnung war.

Meine Fragen: 1. Habe nur ich als alleiniger Mieter das Hausrecht oder hat mein Partner dies auch? 2. Kann ich eine Anzeige gegen Hausfriedensbruch machen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Da A strafunmündig ist, macht sich V als mittelbarer Täter wegens Hausfriedensbruchs strafbar jura?

...zur Frage

wie lang muß ich besuch beim mieter dulden und was kan ich da gegen machen

Meine Mieterin hat seit8Wochen Besuch muß ich das als Vermieter dulden

...zur Frage

Welche Gründe muß ein Mieter nennen um dem Vermieter das Betreten der Wohnung zu verweigern

Das Haus soll verkauft werden. Der Vermieter bat die Mieterin, zwecks eines Besichtigungstermienes, die Wohnung drei Tage später betreten zu dürfen. Als Vorwand zur Ablehnung nannte sie Psycho-Stress und Magengeschwür, durch die Auseinandersetzung mit dem Vermieter, und, dass sie sich das auch noch vom Arzt bestätigen lassen will. Anzumerken ist, dass die Mieterin selbst alles tat, um die verfahrene Situation noch zu verschlimmbessern. Falls also die Mieterin, wie zu erwarten ist, kein Attest vom Arzt bekommt, das ein Betretungsverbot der Wohnung rechtfertigt, darf dann die Mieterin trotzdem den Termin verweigern? Ferner wüsste ich gerne, ob es wo eine Auflistung der Gründe gibt, die der Mieter zur Ablehnung einer Besichtigung anführen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?