Befund Schulter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich nehme mal an, dass es um einen Ausschnitt eines Befundes (am ehesten MRT der Schulter) geht.

  • Du hast dir die Schulter ausgekugelt (Luxation). Fast immer verlässt der Oberarmkopf dabei nach vorne (anterior) die Gelenkspfanne (Glenoid).
  • Nach der Verletzung (posttraumatisch) kommt es zu Veränderungen an der Schulter, die vorübergehende oder bleibende Schäden darstellen können. Konsekutiv bedeutet, dass die Verletzung durch das entsprechende Trauma (die Luxation) hervorgerufen wurde.
  • Eine Bankart- Läsion bedeutet, dass die so gennante Gelenklippe (Labrum glenoidale), ein Knorpelring um die Gelenkpfanne, eingerissen ist. Diese Verletzung ist bei Luxationen der Schulter sehr häufig.
  • Die Bankart- Läsion kann zu einer bleibenden Insabilität der Schulter führen und begünstigt erneute Luxationen. Gerade bei jungen Leuten muss sie in der Regel durch eine Glenkspiegelung repariert werden.
  • In deinem konkreten Fall kann dir nur der behandelnde Orthopäde/ Chirurg sagen, wie die weitere Behandlung aussieht.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?