Befruchtung eines Zwitter

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, deshalb isser ja auch zwitter. allerdings ist es selten das zwitter voll funktionsfähige geschlechtsorgane beider geschlechter haben

18

wie kann man nur die dümmste Antwort als hilfreichste bewerten??? Im übrigen wird hier soviel Nonsens über Zwitter geschrieben.... dass einem fast schlecht wird.

Ein Zwitter mit den Chromosomen XY hat nie eine Gebärmutter, wie bitte will er also ein Kind austragen???
Informiert euch doch über Zwitter, bevor ihr hier solche Antworten gebt.

0
47
@hermaphrodit

deinem nick nach bist du selbst einer. klär uns auf und schimpf nicht gleich los

0

Als "Zwitter" werden Menschen bezeichnet, wobei nicht klar ist um welches Geschlecht es sich handelt, anhand der Geschlechtsteile, indem sie sehr klein oder verstümmelt sind. Da aber bei der befruchtung schon fest steht ob es Mann oder Frau wird, hat der "Zwitter" schon ein eindeutiges Geschlecht. Man kann es nur nicht genau erkennen. Also ist es nicht möglich, das ein Mann einen männlichen Zwitter befruchten kann.

18

stimmt so leider auch nicht. Es hat nichts mit der Größe des Geschlechts zu tun. Ich selbst bin genetisch männlich, jedoch mit weiblichem Erscheinungsbild, CAIS nennt sich das ganze, und verfüge auch über weibliche Genitalien, die äusserlich nicht von denen der Frauen zu unterscheiden sind. Bis auf die Tatsache, dass mir die inneren Fortpflanzungsorgane fehlen.

Im Gegenzug haben CAISler meist Hoden, die im Bauchraum liegen.

0
36
@hermaphrodit

Das macht dich und diese Menschen aber nicht zu Zwitter. Ein Zwitter verfügt über beide Geschlechter, also stell dich und andere nicht als etwas dar was nicht sind. Du bist ein Mann auch wenn du ein Weiblichen Körper hast. Hoffentlich auch Weibliches denken.

Ich stimme aber zu das die Antwort so nicht richtig ist.

0

meist sind diese Mensche unfruchtbar,weil keines der Geschlechtsorgane richtig ausgebildet ist

Was möchtest Du wissen?