Wie oft darf ein befristeter Arbeitsvertrag verlängert werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist der Vertrag denn mit oder ohne sachgrund?

Mit sachgrund geht das unendlich.

Ohne nur maximal 3 mal innerhalb von 2 Jahren.

ginoberlin 09.11.2015, 18:21

Die ersten 2 Verträge waren ohne sachgrund. 

Wie der dritte aussieht weiß ich noch nicht.

Darf der Arbeitgeber den Vertrag mit sachgrund geben wenn vorher ohne sachgrund ? 

Der sachgrund muss im Vertrag drin stehen ? 

Danke im Voraus 

0
faiblesse 09.11.2015, 19:24

"Darf der Arbeitgeber den Vertrag mit sachgrund geben wenn vorher ohne sachgrund ? "

Bin ich mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube ja.. Nur danach geht es meiner Meinung nicht mehr ohne sachgrund..
Aber da lasse ich mich gerne korrigieren.

"Der sachgrund muss im Vertrag drin stehen ? "

Jo. Sonst ist es ja nicht mit Grund befristet ;)

0

Was möchtest Du wissen?