Befristeter Arbeitsvertrag was ist zu beachten?

10 Antworten

Die können das zwar von einem auf den anderen Tag machen, das ist leider so. Aber eigentlich sollte Dir der Arbeitgeber auf Anfrage sagen können, wie es weitergeht. Frag Deinen unmittelbaren Vorgesetzten oder wende Dich an den Personalrat. Dabei solltest Du ein kleines bißchen vorsichtig vorgehen, also nicht gleich loszoffen. Frag einfach vorsichtig an, wie Du weiter planen sollst - so etwa in der Art. Viel Glück, q.

Ein befristeter Arbeitsvertrag darf nur einmal verlängert werden. Außerdem muss Dir rechtzeitig Bescheid gegeben werden, ob Du übernommen wirst, weil Du Dich ja im Zweifel um eine neue Arbeit kümmern musst. Wende Dich an das Arbeitsamt und schildere denen Dein Problem.

Beides falsch.
Der befr. AV kann mehr wie einmal verlängert werden.
.
Es muss nicht Bescheid gesagt werden, das Ende des Vertrages ist doch im Vertrag aufgeführt, was sollen da noch für weitere rechtliche Ansprüche bestehen ?

0

Durch deinen Arbeitsvertrag ist doch bereits das Ende des Arbeitsvertrages fixiert worden. Das ist doch Sinn eines befristeten Arbeiitsvertrages. Wenn du Glück hast, dann kommt dein Arbeitgeber auf dich zu und bietet dir eine weitere Befristung (wie bereits schon geschehen) oder ein unbefristetes Arbeitsverhältnis an. Wenn nicht, so läuft dein Arbeitsverhältnis vertragsgemäß aus. Der befristete Arbeitsvertrag kann bis zu gesamt 2 Jahren abgeschlossen werden und kann maximal 3 Verlängerungen beinhalten.

Befristete Arbeitsvertrag mit Betriebsratposten

Guten Tag,

In 2 Jahren wurde mein Arbeitsvertrag 2 mal verlängert, er endet mitte Mai und es ist versprochen worden das dannach der unbefristete Arbeitsvertrag kommt aber mir hat mein Chef noch garnichts mitgeteilt ob ich übernommen werde oder nicht, wann ist eigentlich der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet mir mitzuteilen ob ich in festen Arbeitsverhäntnis übernommen werde oder nicht? Ich muss noch dazu sagen das ich in meiner Firma Betriebsrat bin, ändert das irgendwas mit meinem befristeten Arbeitsvertrag?

LG

...zur Frage

befristeter arbeitsvertrag frist

Gibt es für den Arbeitgeber eine bestimmte zeit dem Arbeitnehmer mind. Bescheid zu sagen das er nicht verlängert wird wegen Arbeitslosengeld beantragen etc.? LG.

...zur Frage

befristeter Arbeitsvertrag stillschweigend verlängert , welche Kündigungsfrist?

Guten Tag,

ich habe am 12.6.2009 einen befristeten Arbeitsvertrag unterschrieben, : 1. Die Arbeitnehmerin tritt am 12.6. 2009 zunächst befristet für ein Jahr die Dienste ....

dieser Vertrag wurde dann stillschweigend verlängert und ich arbeite bis heute dort . Es wurde aber nicht im Vertrag festgehalten : nach Beendigung der Frist geht der Arbeitsvertrag stillschweigend in einen unbefristeten über ...

nun ist meine Frage welche Kündigungsfrist für mich gilt ? Die gesetzliche oder die in dem ursprünglichen befristeten Vertrag ? in dem befristeten waren 3 Monate zum Quartalsende vereinbart und das würde es mir verdammt schwer machen .

Falls ihr den entsprechenende Gesetzestest findet wäre es super wenn ihr ihn mir posten könntet

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag verlängern?

Hallo Leute,

Ich habe in einen Betrieb am 26.11.14 über Zeitarbeitsfirma angefangen und wurde ab 01.01.17 als Schichtleiter übernomen allerdings habe ich einen befristeten Arbeitsvertrag bis 31.12.17 (1Jahr) bekommen also bis mein vertrag endet sind nur noch ca. 4 monate meine frage ist falls mein vertrag verlängert oder entfristet wird wann bekomme ich dann bescheid oder sollte ich lieber mein chef darüber ansprechen.

Danke Gruß

...zur Frage

arbeitsvertrag läuft ab?

in knapp drei monaten läuft mein vertrag ab und bis jetzt wurde mir nicht mitgeteilt ob es verlängert wird oder nicht,ist der arbeitgeber nicht verpflichtet es mir vor drei monaten zu sagen,damit ich mich umschauen kann oder erstmal mich bei der amt anmelden kann,wenn er es nicht vor drei monaten mir sagt,welche rechte habe ich dann,wird mein vertrag automatisch verlängert??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?