Befristeter Arbeitsvertrag läuft aus..neuer Job danach oder vor dem auslaufen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du dich rechtzeitig bei deinem Arbeitsamt gemeldet und denen mitgeteilt wann dein befristeter Vertrag ausläuft droht dir keine Sperre. Dein neues Arbeitsverhältnis darf frühestens am 1.8.12 beginnen. Prinzipiell würde ich erstmal bei der Zeitarbeitsfirma anfangen und gleichzeitig mit dem Arbeitsamt klären ob und wie eine Umschulung in Frage kommen würde.- Wenn die dir dazu raten und du eine Stelle sicher hast kannst du bei der Zeitarbeitsfirma immernoch kündigen.

ja,ich habe mich rechtzeitig beim Amt gemeldet die wissen auch wann der Vertrag ausläuft..

Dein neues Arbeitsverhältnis darf frühestens am 1.8.12 beginnen.

Darum ging es mir :) nicht das die mir an den Kragen gehen,nur weil ich bei den Firmen sage das es erst ab dem 1.8.2012 geht..

Ja,denke mal das es mit der Zeitarbeit bestimmt was wir,war bei 2 zum vorstellen..und in der einen hatte ich schonmal gearbeitet..

Wegen der Umschulung will ich mich morgen mal persönlich beim AA informieren.

Danke für die Hilfe!!! :)

0

Wenn du bis 31.7. unter Vertragstehst, kannst du doch überhaupt nicht früher anfangen. Allerdings hättest du dich schon längst "arbeitssuchend" melden müssen bei der Arbeitsagentur. Das musstest du, sobald klar war, dass dein Vertrag nicht verlängert wird.

Hallo?..ich hab schon zigmal vorhin geschrieben das ich das schon längst getan hab!!!!!!!!!!!!!

0

Wenn der Übergang zu einer anderen Firma so klappt dann ist alles in Ordnung.

Wenn aber nicht und Du mußt Dich arbeitslos/arbeitssuchend melden dann hast Du ein kleines Problem. Das Arbeitsamt wird erst mal eine Sperre verhängen. Du müßtest Dich mE 3 Monate vor Ende des Arbeitsverhältnisses als arbeitssuchend melden.

Hab ich doch!!!

0

Was möchtest Du wissen?