Befristeter Arbeitsvertrag? Kündigungsfrist? Oder nicht?

5 Antworten

Wenn der Vertrag endet, ist auch Schluß. Eine Kündigungsfrist ist ja dafür da, dass bei einer VORZEITIGEN Beendigung des Arbeitsverhältnis noch eine Übergangsfrist für die Suche nach einer neuen Stellen bzw. eines neuen Mitarbeiters vorhanden ist.

Nein, mit Ablauf der Befristung ist Ende.

... außer ihr verlängert.

Gemäß Vertrag ist Dein letzter Arbeitstag der 30. 4. ohne, dass es einer zusätzlichen Kündigung bedarf.

du hättest dich bis zum 31.1 beim Jobcenter melden müssen!

hast du das nicht getan, musst du mit einer Sperrzeit fürs ALG rechnen

Und was hat das mit der Frage nach einer Kündigungsfrist zu tun?

0
@Familiengerd

Die Frage wurde bereits mehrfach beantwortet.., da fand ich den Hinweis auf eine zwingend nötige zeitnahe Meldung beim JC indizierter als zum x-ten mal zu erwähnen was andere bereits mehrfach korrekt mitgeteilt haben

0

Was möchtest Du wissen?