befristeter arbeitsvertrag endet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du müsstest eine Arbeitslosigkeit melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein musst du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightstick 14.07.2017, 21:54

Was er allerdings muss, ist Folgendes:

"Zur Aufrechterhaltung ungekürzter Ansprüche auf Arbeitslosengeld ist der Arbeitnehmer verpflichtet, sich drei Monate vor Ablauf des Vertragsverhältnisses persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend zu melden. Weiterhin ist der Arbeitnehmer verpflichtet, aktiv nach einer Beschäftigung zu suchen."

0

Nur wenn du beim AA gemeldet bist und Geld erhältst oder eine Eingliederungsvereinbarung getroffen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?