Befristeter Arbeitsvertrag... Danach Recht auf Arbeitslosengeld?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie jetzt Anspruch hat, so wird dieser Anspruch "weitergetragen". Eine Unterbrechung der Arbeitslosigkeit von 3 Monaten bedeutet eine Verlängerung der Leistung um diesen Zeitraum (Achtung! 1 Monat = 30 Tage). Allerdings weiß ich nicht, wie es aussieht, wenn sie bedingt durch die Halbtagsarbeit Zusatzleistungen bezieht. Evtl. verkürzt sich die Verlängerung dann auf 1 1/2 Monate. Am besten ruft sie mal bei der Hotline an, da bekommt sie die beste Auskunft:

01801 / 555111

Auf jeden Fall soll sie sich weiterhin als arbeitsuchend melden, damit ihre Fristen gewahrt bleiben.

Da sie durch die Arbeit ja keinen neuen Anspruch erwirbt, lebt nach Beendigung der Zeitarbeit ihr alter Restanspruch wieder auf.

Das bedeutet, sie bekommt danach wieder ihr Arbeitslosengeld? Sie möchte auf keinen Fall Hartz IV bekommen..

0

Der Anspruch auf Alg1 lebt wieder auf, wenn sie nach der befristeten Stelle wieder arbeitslos ist. Allerdings dürfte die Stelle sozialversicherungspflichtig sein und das Gehalt damit in die Berechnung der Höhe des Arbeitslosengeldes einfließen - möglicherweise bekommt sie daher im Anschluss weniger als jetzt.

Selbständige Tätigkeit bei Hartz IV - Probleme mit Jobcenter möglich?

Hallo,

wenn man eine Freiberuflichkeit/Selbständigkeit mit der Kleinunternehmerregelung nach § 19 beim Finanzamt angemeldet hat und aus einer selbständigen Tätigkeit, die nicht regelmäßig ist, sondern eine einmalige Dienstleistung, Geld verdient hat,

kann man dann Probleme wegen Hartz IV beim Jobcenter bekommen, weil sie sagen könnten, man sei ja selbständig, man hätte keinen Anspruch mehr?

Ob neue Aufträge kommen ist ja völlig ungewiss. Und unter den Umständen würde das Geld, was man aus Hartz IV heraus zur Existenzgründung bekommen würde nicht reichen.

MfG

...zur Frage

Arbeitslosengeld -was wenn ich nur einen befristeten Job finde?

Hallo, kennt sich jemand hier aus und kann mir helfen? Normal hätte ich noch Anspruch auf 6 Monate Arbeitslosengeld. Nun habe ich vielleicht einen Job (befristet 3 Monate) in Aussicht. Wenn ich ihn annehme, was passiert dann? Bekomme ich wieder Arbeitslosengeld oder geht mein Anspruch verloren, weil ich eine befristete Stelle angenommen habe? Danke für Eure Hilfe/ Antwort

...zur Frage

Während des Praktikums Anspruch auf erstmals Hartz IV?

Die Situation ist folgende: - bin fertig mit Studium (Germanistik und Journalismus) - habe während des Studiums Unterhalt von meinen Eltern bekommen und nebenbei immer gejobbt (aber immer unter 400 Euros) - fange nun ein dreimonatiges Praktikum an mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Festanstellung nach diesem Praktikum - das Praktikum ist, leider, unbezahlt

Nun die Frage: Kann ich in diesen Monaten Hartz IV bzw. ALG II beziehen? Meine Eltern wollen keinen Unterhalt mehr zahlen (was ja auch verständlich ist). Aber von irgendwas muss ich ja auch leben.

...zur Frage

Hartz IV beantragen obwohl alg 1 noch nicht ausgeschöpft ist?

Hallo ich habe mein alg 1 Anspruch noch nicht ausgeschöpft und wollte mich beim Arbeitsamt abmelden um Hartz IV zu beantragen ist das möglich?

...zur Frage

Arbeitslosengeld Rest-Anspruch?

Huhu, Jemand hat ein Jahr Anspruch aufs Arbeitslosengeld. Davon sind es noch 5 Monate. Die Person nimmt eine befristete Arbeitsstelle an die über 6 Monate geht. Wenn die Person nach Vollendung des befristeteten Arbeitsverhältnisses keine neue Stelle findet, hat die Person dann Anspruch auf Auszahlung der restlichen 5 Monate oder verfällt der Anspruch auf Arbeitslosengeld 1?

Danke schonmal

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1 und Hartz 4 verrechnung

Hallo, ich habe für diesen Monat noch einen Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 bis zum 16. und danach beziehe ich Hartz 4 ab den 17. Arbeitslosengeld 1 hatte ich Freitag bekommen in der Höhe von 357 Eur. und Hartz 4 in Höhe von 754 Eur. für den August. Für den September wird doch automatisch das Arbeitslosengeld 1 dann für Hartz 4 angerechnet oder? Wird das dann einfach abgezogen oder wie sieht das aus? Oder muss ich bescheid geben und den Betrag vom Arbeitslosengeld 1 selbstständig zurücküberweisen?

Danke für antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?