Befristeter Arbeitsvertrag- Verlängerung nur bis Januar 2015

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist das wirklich so sicher, dass Dein Vertrag nicht mehr verlängert wird?

Wenn Du im Juli 2013 für ein Jahr eine Befristung bekommen hast und diese jetzt bis Januar 2014 verlängert wurde, hast Du erst eine Verlängerung bekommen. Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz dürfen Befristungen ohne Sachgrund bis zu dreimal verlängert werden. Die Gesamtdauer beträgt allerdings zwei Jahre. Das wäre dann bis Ende Juni 20115 möglich.

Warte doch erst einmal ab. Jetzt ist die Auftragslage gut aber der AG ist vielleicht vorsichtig was das nächste Jahr anbelangt. Du kannst jederzeit mit dem Betriebsrat reden. Ob Dir das allerdings jetzt etwas bringt, wage ich zu bezweifeln. Der BR kann nicht einstellen und auch nicht verlangen, dass eine Befristung verlängert oder der AN unbefristet übernommen wird. Das entscheidet der AG. Bei Auslaufen einer Befristung liegt ja auch keine Kündigung vor und der BR hat da kein Mitsprache- und Informationsrecht. Viele AG sprechen zwar mit ihrem BR darüber, sie müssen es aber nicht.

Ich würde Dir raten weiterhin gut zu arbeiten und zu zeigen, dass man sich auf Dich verlassen kann. Sollte die Auftragslage im Herbst dann immer noch so gut sein und die Prognosen für den Betrieb entsprechend ausfallen, kann Dein Vertrag problemlos weiter bis Ende Juni verlängert werden und Du hast dann auch evtl. gute Aussichten für einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Kein AG schickt ohne Not einen guten und zuverlässigen Mitarbeiter weg. Denk positiv, rechtlich steht einer Verlängerung nichts im Wege. Ich wünsche Dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paska22
08.06.2014, 15:44

Ja du aber wir haben bereits 2014 also ist dir ein Tippfehler unterlaufen: bis Januar 2015 ;-). Das mit dem motiviert arbeiten versteht sich von selbst! Mich irritiert nur die Aussage meines direkten Vorgesetzten: Bis Januar 2015 und dann ist definitiv Schluss!!! Warum sagt der dann sowas?

0

Hast du deinen Chef mal darauf angesprochen???

Das wäre meines erachtens der erste Schritt. Denn wenn du ihm mit der Gerwerkschaft in den Hintern tritts ist das ned gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paska22
08.06.2014, 15:10

Hallo, ja habe ich vom Chef kommt ja die Info das es nur noch ein halbes Jahr verlängert wird. Sollte ich nochmals mit Ihm reden und ihm klar machen das mir sehr viel an dem Job liegt? Ich denke ja

1

Was möchtest Du wissen?