Befristeter Arbeitsvertrag -Jobcenter-wann melden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

3 Monate vor Ende deines Arbeitsvertrages meldest du dich erst mal telefonisch arbeitssuchend. Das genügt fürs Erste ... du wirst dann vermutlich angeschrieben werden und einen ersten Termin zur Vermittlung bekommen .. und wenn du den wahrnimmst, kannst du dich gleich persönlich arbeitssuchend melden. Aber wie gesagt, fürs Erste reicht es telefonisch; da musst du jetzt nicht extra zweimal hinlaufen. Ich glaube, man kann sich sogar per Mail melden, aber damit kenne ich mich nicht aus. Habe nur, als mein Vertrag ausgelaufen ist, davon etwas auf der Arbeitsamtseite gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siebenschlaf
14.09.2012, 10:42

Das ist aber verschieden bei den Ämtern. Hier bei uns muss man persönlich erscheinen.

0
Kommentar von Memmenie
14.09.2012, 10:46

und beim jobcenter? Arge und jobcenter sind doch verschieden.

0

du solltest persönlich dich abmelden, und dann 3 Monate vorher, dich wieder arbeitslos melden. Telefoisch würde ich das nciht machen, das gibt nur stress, wenn die das nicht vernünftig notieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einen Termin bei Jobcenter und erkläre die Situation. Die 3 Monate vorher gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 monate vor Ende des Arbeitsverhältnisses solltest du dich am besten persönlich dort vorstellig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Memmenie
14.09.2012, 10:37

ich habe den vertrag schon kurz nach erhalt ( august ) dort hin gefaxt. Darauf steht ja das das arbeitsverhältnis befristet ist. Reicht das denn nicht aus ? Oder muss man trotzdem selber vorstellig sein?

0

Was möchtest Du wissen?