Befreit von Semesterbeiträge mit Bafög?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Befreiung von Studiengebühren/Studienbeiträgen ist je nach Bundesland und Hochschule evtl. etwas unterschiedlich geregelt. Die besten Informationen dazu bekommst du direkt über deine Hochschule bzw. über deren Internetseite.

Von Semesterbeiträgen kann man sich so gut wie nie im Voraus befreien lassen. An vielen Hochschulen mit Semestertickets ist es aber möglich, sich zumindest den Ticketbeitrag vom AStA oder StuRa erstatten zu lassen, wenn das eigene Einkommen einen bestimmten Satz unterschreitet (je nach Hochschule unterschiedlich; das Semesterticket kann meistens trotzdem weiter genutzt werden). Wenn du an der FU in Berlin studierst, würde ich einfach mal beim Finanzreferat oder beim Sozialreferat nachfragen: http://www.astafu.de/struktur/referate/ Falls du an einer anderen Hochschule bist, müsstest du dir den entsprechenden Ansprechpartner raussuchen, meistens sind das Sozialreferate, BAföG-Referate o.ä.

Soweit das Studierendenwerk einen Anteil des Semesterbeitrags bekommt, ist teilweise ebenfalls eine Erstattung möglich, wenn ein bestimmter Einkommenssatz unterschritten wird. Das ist aber weniger üblich als die Erstattung des Semesterticketbeitrags.

Verwaltungsgebührenanteile in Semesterbeiträgen können dagegen meistens nicht erstattet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel, auch mit Bafög, kann sich nur in Ausnahmefällen (Schwere Krankheit, Behinderung oder Urlaubssemester) von den Semestergebühren befreien lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Semesterbeitrag meinst Du die Beträge für den ASTA und das Semesterticket??

Nein, man kann nur von den Studiengebühren befreit werden unter bestimmten Bedingungen, oder dafür einen besonderen Kredit vom Bafög-Amt bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Semesterbeiträge oder Studiengebühren?

letzteres geht, aber nicht wegen bafögbezug.

Semesterbeiträge geht grundsätzlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aisy089
30.09.2011, 15:11

ja genau, ich meinte die Beiträge

Schade :/

0

Was möchtest Du wissen?