Befindet sich jeder Abgeordnete des Bundestags in einer Partei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, nicht unbedingt.

Ein parteiloser Kandidat kann
1. ein Direktmandat in einem Wahlkreis gewinnen
2. auch ohne Mitgliedschaft in einer Partei über die Liste einer Partei gewählt werden und als Teil der Fraktion einziehen.
3. Als Mitglied einer Partei einziehen und dann austreten.

Beispiel für 2 aus der letzten Legislaturperiode: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Nešković
Der ist dann auch aus der Fraktion der Linken ausgetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm, ohne Landesliste oder Direktmandat kommt keiner rein. Es müsste also ein Abgeordneter sein, welcher die Fraktion verlassen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan ist das so

Theoretisch kann man aber auch in den Bundestag gewählt werden wenn man keiner Partei angehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja. Im derzeitigen Bundestag gib es keinen parteilosen Abgeordneten soweit ich weiß.

https://de.wikipedia.org/wiki/Parteiloser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um zur Bundestagswahl aufgestellt zu werden, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. 

Es ist nicht verpflichtend, einer Partei anzugehören. 

Guckst du mal ganz unten:

https://www.bundestag.de/service/faq/abgeordnete/244894


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktuellen ja ! Ist aber kein muss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?