Befassen sich neurologen garnicht mit der Seele/Psyche?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, sie beschäftigen sich mit den Funktionen und physischen Erkrankungen des Gehirns. Welches Zentrum ist wofür zuständig? Was passiert bei Ausfall, Beschädigung oder Erkrankung dieses Gehirnteils? Wie kann man Erkrankungen erkennen und heilen? etc.etc. das sind die Fragen mit denen sich Neurologen beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, ob man Arzt für Neurologie, oder als klinischer Psychologe in der Neurologie ist. Als Arzt hat man wenig mit Psyche zu tun, doch als Psychologe guckt man schon mal, ob eine Krankheit nicht auch psychisch bedingt sein könnte. Doch hauptsächlich hat man es mit altsheimer und Parkinson Patienten zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht wirklich. Es gibt aber Fragen die man (vorallem in der Neurochirurgie) stellen muss, um sicherzugehen, dass die Beschwerden nicht durch die Psyche verursacht werden. Gegen die Probleme macht dann aber der Neurologe nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit einem seelischen Problem zum Neurologen gehst, wird der Dich zum Psychiater oder Psychologen schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen befassen sich mit dem Menschlichen gehirn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, hierfür gibt es Psychologen und Psychiater!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?