Befähigt die HTL Elektrotechnik zum Arbeiten als Elektriker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, denn eine rein schulische Ausbildung reicht hier nicht aus. es muss eine praktisch-betriebliche Ausbildung erfolgen. alleridngs kann die mit einem HTL Abschluss deutlich verkürzt werden...

lg,Anna

lordofazeroth 01.02.2015, 09:02

Es gibt Werkstätten, Elektro, Mechanik, Kunststoff, Drehen, Fräsen, etc. Muss das wirklich eine praktisch betriebliche Ausbildung sein, die Werkstätten reichen nicht?

0
Tennislp1312 19.03.2017, 18:37

Aber wozu gibst dann die Lehre?)

0

"Reife- und Diplomprüfung
Die höheren Lehranstalten und die höheren Lehranstalten für Berufstätige schließen mit einer Doppelqualifikation ab: Die Reife- und Diplomprüfung eröffnet den Zugang zum Universitäts-/Hochschulbereich sowie zur unmittelbaren Ausübung von gehobenen Berufen aus technischem, gewerblichem und kunstgewerblichem Gebiet in der industriellen und gewerblichen Wirtschaft."
Das sollte die Frage eigentlich beantworten. Natürlich ist eine gewisse Einarbeitungszeit in die Materie vonnöten, aber die Qualifikation ist grundsätzlich vorhanden.
Bei Unsicherheit würde ich an deiner Stelle eine (fachspezifische) HTL in deiner Nähe kontaktieren - dort wirst du sicherlich noch besser beraten.

Leider kann ich dir nicht sagen, wie es in Österreich ist, jedoch wie es bei ähnlichen Schulen in Deutschland ist. Ich gehe davon aus, dass es in Österreich nicht wesentlich anders ist:

Wenn ich richtig verstanden habe, entspricht die HTL in etwa einer deutschen Fachhochschule. Falls dies korrekt ist, dann ...

  • ... ist dieser Abschluss deutlich "höherwertiger" als eine Ausbildung
  • ... dürfte man mit diesem Abschluss (trotzdem) nicht als Elektriker arbeiten, es sei denn, man hätte zusätzlich noch eine einschlägige Ausbildung gemacht (also z.B. vor dem Beginn des HTL-Studiums eine Elektriker-Lehre abgeschlossen)

Was möchtest Du wissen?