Beerdigungskosten, wo genau Eintragen

1 Antwort

Hallo Martin,

Beerdigungskosten werden nur dann als außergewöhnliche Belastung anerkannt, wenn sie nicht aus dem Vermögen des Verstorbenen bestritten werden können.

Wenn Ihr sie angeben wollt, gehören sie auf Seite 3 des Mantelbogens in die Zeile 67.

Gruß

dervagabund

Kann man Rechtsanwaltskosten und zu zahlende Zinsen bzw. monatliche Kosten für Kredit von der Steuer absetzen?

Kennt sich da jemand aus, kann man das als außergewöhnliche Belastungen bei der Steuererklärung angeben? Bekommt man da erst ab einer gewissen Summe was zurück, wenn überhaupt?

...zur Frage

Außergewöhnliche Belastungen - Lösungsansatz geuscht

Hallo zusammen,

leider komme ich bei dem Sachverhalt nicht weiter und würde mich über mögliche Lösungen freuen.

Sachverhalt : Seit 18 Monaten wohnt meine Freundin bei mir und geht zur Schule FOS. Sie bezieht nur Kindergeld von Ihrem Vater, sonst verdient und erhält Sie kein Geld. Bafög-Antrag wurde negativ entschieden.. Den Unterhalt wir von mir allein getragen.

Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ich Sie Steuerlich unter Außergewöhnliche Belastungen ansetzen kann? Um damit 667€ im Monat steuerlich als außergewöhnliche Belastung absetzen (§ 33 a Abs. 1 EStG) zu können.

Falls ja welche Voraussetzung muss ich dafür bzw. was eintragen lassen.

Über konstruktive Lösungen würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Einkommensteuererklärung - wo KSK Beiträge eintragen, welche Zeile in Anlage Vorsorgeaufw.?

Hallo!

Bin selbständig / Kleinunternehmer und sitze gerade an der Steuerklärung 2012 "Anlage Vorsorgeaufwendungen". Ich frage mich, wo -in welche Zeile- ich meine KSK Beiträge eintragen muss? (Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung)

Ich hätte jetzt den Krankenversicherungs-Anteil in Zeile 18, PflegeV.-Anteil in Zeile 21 und RentenVer.-Anteil in Zeile 5 gemacht?? Aber bin absolut unsicher.

Bin über jede Hilfe dankbar!

Hätte noch die Frage, wo der Allianz-Jahresbeitrag reingehört? Oder wird der mit in die EÜR - Tabelle eingetragen als Ausgabe?

...zur Frage

Steuererklärung, was eintragen bei Erhaltene/Anspruch...?

Ich mache gerade die Steuererklärung mit Elster. Ich trage bei außergewöhnliche Belastungen "Krankheitskosten" bei Aufwendungen ein in Höhe X Euro. Was muß ich in dem Feld daneben eintragen "Erhaltene/Abspruch auf zu erwartende Versicherungsleistungen, Beihilfe, Unterstützungen...." eintragen? Wenn ich nichts eintrage meckert das Programm das dort ein Fehler ist....

Da ich aber ja nichts erhalten habe und auch keinen Anspruch auf Versicherungsleistung habe würde ich nun eine 0 eintragen....Richtig?

...zur Frage

Außergewöhnliche Belastungen der Kinder wo eintragen (Steuererklärung 2013)?

Liebe Community,

Ich hatte schon einmal bzgl. der Steuererklärung für 2013 eine Frage gestellt gehabt und ich hoffe, dass sich diese Frage nicht als unnötig herausstellt.

Unsere Kinder (25, 27), beide ledig, Student, wohnen und leben bei uns. D.h. wir unterhalten sie.

Können wir sämtliche ärtzliche Kosten unserer Kinder mit in unsere "außergewöhnliche Belastungen" aufnehmen? Also einfach alles aufsummieren und in die entsprechende Zeile (67-68) vom Mantelbogen eintragen? Oder müssen wir separat ein Formular ausfüllen?

Vielen lieben Dank im Voraus Aspava

...zur Frage

Beerdigungskosten steuerlich absetzbar?

Mein Stiefvater ist gestorben. Da meine Mutter finanziell nicht in der Lage war die Kosten der Beisetzung aufzubringen hab ich diese übernommen - und hierüber auch eine Rechnung. Kann ich diese Kosten als aussergewöhnliche Belastung bei der Einkommenssteuer angeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?