Beerdigung Spruch?

4 Antworten

Versuch am besten positiv zu denken :) Bestimmt war der ältere , verstorbene Herr ein guter Mensch. Deine Freundin hat bestimmt etwas über ihn erzählt . Auch woran er gestorben ist hilft dir . Falls er sozusagen an einer Krankheit gestorben ist , kannst du sagen : Er hat gut dagegen gekämpft. Ich weiß zwar nicht wie deine Freundin ist , aber meine Freundin hat ihren Cousin sehr früh verloren . Als ich Sie tröstete habe ich sie mit anspruchsvollen und leichten Wörtern getröstet , wie : Irgendwann wird es uns auch passieren , so ist nun mal das Leben , mann muss dies akzeptieren , er möchte dich bestimmt nicht so traurig sehen. Aber sowas ist halt eher für die Freundin . Für die Mutter würde ich eher sowas sagen : Es tut mir wirklich leid für Sie . Er war bestimmt ein guter Mensch und Vater für Sie. Menschen kommen und gehen. Man kann leider nicht davor fliehen. Er hat lange gelebt, sehr lange , ein fröhliches Leben. Was für Blumen sehr begehrt bei Beerdigunge sind , sind Callas. Sie symbolisieren die Unsterblichkeit (am besten weiße). Ich hoffe mein Beitrag hat dir geholfen und Viel Glück.

Da sein und zuhören, umarmen - auch still daneben sitzen, bringt in dieser Phase am meisten.

Hilfe anbieten bei alltäglichen Dingen - Trauernde sind dazu manchmal nicht in der Lage.

Es reicht i.d.R. aus, den Angehörigen auch nur schweigend die Hand zu reichen.

Bezüglich der Blume/n - lasse Dir im Blumenladen etwas passendes binden. Die werden so etwas regelmäßig gefragt.

Serbisch orthodox Beerdigung?

Hallo Leute,
von meinem besten Freund ist die Mama gestorben und morgen ist die Beerdigung.
War noch die auf einer serbischen (orthodox) Beerdigung.
Weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
Blumen mitbringen? Wenn ja was für welche ?
Wie soll ich dem Papa und dem Rest meinen Beileid wünschen ? Oder am besten noch dazu sagen?
Möchte mich bei so einem Tag nicht falsch verhalten.
Danke schon mal

...zur Frage

Beileid wünschen, nach der Beerdigung? Bin so traurig!

Hallo,

am Samstag war ich am Abend in der Stadt und dann hab ich einen bekannten getroffen, hatte früher mit ihm sehr viel Kontakt durchs ministieren, ich bin jetzt 18 und er 23. Und hab ihn jetzt schon öfters in der Stadt gesehen und so haben immer geredet und am Samstag haben wir halt auch zusammen getanzt und alles und er ist so lieb. Und nach Samstag ist mir klar geworden, das ich was für Ihn empfinde mochte ihn schon immer sehr sehr gerne.

Leider ist am Montag sei Opa mit 88 Jahren verstorben, er ist in letzer Zeit sehr krank gewesen und friedlich im Kreise der Familie eingeschlafen, es war für ihn eine Erholung. Heute war die Beerdigung, da war ich auch und ich hab ihn angeschaut und bei ihm waren die Tränen in den Augen gestanden, ich hab dann auch gleich weinen müssen beim Weiwasser geben. Mein Opa ist nämlich auch noch nicht so lange verstorben.

Meine Frage, soll ich ihn schreiben das es mir leid tut mit seinem Opa und wenn er reden möchte kann er jederzeit mit mir reden oder ist das zu aufdrinlich?

Danke im Voraus ihr seit die BESTEN !:)

Lg onmysoul

...zur Frage

Beileid sagen bzw. zeigen mal anders?

Eine Bekannte ist verstorben. Was kann man machen außer nur "mein aufrechtiges Beileid" sagen noch. Blumen, Geschenke, Karte etc. ?

...zur Frage

Wie soll ich mich auf einer Beerdigung verhalten?

Guten Abend,

ich (m/15) bin am Freitag zusammen mit meiner Familie bei einer Beerdigung. Ich persönlich kannte den Verstorbenen nicht so gut und weiß jetzt nicht wie ich mich verhalten soll. Ich war noch nie auf einer Beerdigung.

...zur Frage

Darf man auf einer Beerdigung lachen?

darf man auf einer beerdigung lachen, wenn es der ausdrueckliche wunsch des verstorbenen war, "ihr sollt auf meiner beerdigung nicht traurig sein"

...zur Frage

Darf man einem Verstorbenen etwas ins Grab legen (Grabbeilage) hier in Deutschland?

Ich meine damit nicht (!) die Blumen an der Beerdigung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?