Beerdigung, ist es pietätlos zu sagen, dass man auf eine Beerdigung muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich möchte unbedingt

ich muss unbedingt

ich muss (ist ja auch in Ordnung, da der Antrieb von dir kommt nicht von jemand außerhalb)

___________________

oder du sagst ich werde am Freitag fehlen, da ich auf eine Beerdigung gehe. Könnten sie mich für diese Zeit entschuldigen. Es handelt sich um eine mir sehr nahe stehende Person.

___________________

Wenn sie trotzdem dich nicht lässt, dann geh trotzdem zur Beerdigung, das ist wichtiger.

Mein Beileid

<3


Guten Tag Frau/Herr BlaBlaBla,

morgen werde ich im Unterricht ausfallen, da ich zur besagten Zeit auf einer Beerdigung bin.

Mit freundlichen Grüßen
BliBlaBlupp

Ich wünsche dir viel Kraft. Es ist schlimm einen Menschen zu verlieren, aber versuche mit der Zeit Kraft zu finden und nicht viel zu trauern, dadurch machst du dir dein Leben nur sehr traurig... ♥

Du fühlst dich verpflichtet, daher musst du auch.

Ist schon okay. Du machst Dir wirklich zu viele Gedanken- es ist okay, wie auch immer Du es sagst.

Ich muss leider zu einer Beerdigung

Ist absolut okay. Man muss da nicht auis Zwang durch Verwandte hin, sondern der Zwang ist der Tod. Und man könnte sich natürlich viel besseres vorstellen als jetzt dies.

jederw ird Deine Wortwahl akzeptieren, alles okay.

Alles Gute für Dich @-'-,-

Muss ist schon okay, wenn es dein inneres Bedürfnis ist. 

Was möchtest Du wissen?