Beerdigung im Sarg?

6 Antworten

Das ist nicht verboten.

Wenn es dein Wille ist, wird der Bestatter den Wunsch auch erfüllen.

Das solltest Du natürlich schriftlich hinterlegen, am besten bei Verwandten, die das dann mit dem Bestatter abklären.

In Ostfriesland wird man in Hockstellung mit nacktem Hintern nach oben in einem offenen Sarg beerdigt. Soweit mir bekannt dienen die Toten dort eine gewisse Zeit als Fahrradständer. Die Beerdigungsformen sind von den lokalen Traditionen abhängig.

Es muss nur einer dem Begräbnisunternehmer sagen, was der Tote wollte. Ich lass mich sowieso verbrennen.

Ist in Polen bei einer Beerdigung der Sarg offen?

Hallo Leute, mein leiblicher Vater ist letzte Woche verstorben und ich werde wahrscheinlich zu seiner Beerdigung nach Polen gehen. Allerdings hat meine Mutter mir erzählt, dass bei den Beerdigungen in Polen der Sarg immer offen war, sodass man sich nochmal "Angesicht zu Angesicht" verabschieden konnte. Da ich meinen Vater allerdings nur von Fotos kenne, möchte ich ihn auch so in Erinnerung behalten und nicht leblos in einem Sarg.

Deswegen: Ist es noch immer üblich, dass bei polnischen Beerdigungen der Sarg offen ist?

Dankeschön schon mal!

...zur Frage

Ich will zu meinem Vater, mein Leben macht kein Sinn?

Mein Leben hat keinen Sinn mehr... Mein Vater ist an Krebs gestorben und ich kann nicht mehr. Ich vermisse ihn und weis nicht mehr weiter.. Unter anderem sagen viele in meiner parallel Klasse dass ich eine B*tch bin, nur weil ich schon 2-3 Beziehungen hatte... Am liebsten würde ich zu meinem Vater in den Himmel gehen, aber ich denke dann immer an meine Mutter, weil sie dann niemand mehr hat. Ich weis nicht mehr weiter und bin echt verzweifelt... ich habe mich heute auch zum ersten mal geritzt und es war befreiend...

...zur Frage

frage zu beerdigung (sarg)

Wäre es möglich sich in einem Sarg aus Metall beerdigen zu lassen? Wäre der verwesungsprozess dann umso länger?

...zur Frage

Traumdeutung "wir sehen uns im Himmel"?

Hallo, letztens hatte ich einen recht eindrucksvollen Traum. Meine Mutter hat gesagt das mein Vater sterben wird... Und er wohl noch eine Woche Leben wird... Naja danach wollte er gehen. Ich habe ihn gefragt wohin... (An die Antwort erinnere ich mich nicht) naja dann hab ich gefragt wann ich ihn wieder sehe... Er meinte wir sehen uns im Himmel, versprochen, und ist gegangen. Was bedeutet das psychologisch? Im wahren Leben haben wir ein schlechtes bzw durchwachsens Verhältnis (er ist sehr launisch ist aber öfter aggressiv und schlecht gelaunt als lustig und nett :/)

...zur Frage

Mutter verstorben, Beerdigung, Erbe wer muss zahlen?

Folgende Angelegenheit:

meine Erzeugerin (Mutter) ist verschuldet und ohne Versicherung oder dergleichen gestorben,

habe 4 Halbgeschwister (alle von einem Vater, der schon lange tod ist), mein Vater lebt noch, meine Eltern waren nie verheiratet oder dergleichen, alle (inklusive mir) haben das Erbe offiziel abgelehnt, Familienverhältnis war schon immer schlecht oder besser gesagt nie vorhanden

2 Geschwister sind verheiratet und haben Kinder, 1e Partei davon hat sogar ein eigenes Haus, 2 andere Halbbrüder und ich sind Single und haben keine Kinder, ich wohne bei meinem Vater, alle (außer mir) haben Arbeit, ich bin EU-Rentner

Ich möchte gern wissen ob jemand aus dieser Konstellation heraus erkennen kann wer für die Beerdigung und Schulden aufkommen muss. Aus meiner Sicht bin ich der Letzte der irgendwas abdrücken muss. Jahrelang ist Funkstille und auf einmal ist sie hinüber und meine "lieben" Halbgeschwister stehen alle mit offenen Händen da, die sind zu 4. und müssen für 1e Beerdigung zahlen. Mein Vater hat nur 1 Kind (mich), wenn er stirb muss ich ganz allein zahlen.

Und ich möchte keine dummen Antworten wie "wie kann man nur so denken", oder "wie kaputt muss eine Familie sein". Nur konkrete Antworten oder plausible Vermutungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?