Beerdigung, Entschuldigung für Schule?

7 Antworten

Du rufst an und schilderst die Sache, so wie sie ist, normalerweise ist das fehlen wegen einer Beerdigung eine gültige Ausnahmeregel, die nicht bzw. nur mit einer schriftlichen Entschuldigung entschuldigt werden muss.

Ja, dann reicht eine schriftliche Entschuldigung. Wenn Du noch nicht volljährig bist, am Besten der Eltern.

Die Berufsschule verlangt im allgemeinen eine Entschuldigung des Arbeitgebers bzw. des Ausbildungsbetriebs. Gut ist, dass du trotzdem die Schule schon vorab über dein Fehlen informiert hast. - Natürlich solltest du dies bei deinem Arbeitgeber noch vorher getan haben. Er ist noch wichtiger, als die Schule.

Da es äußerst ungewöhnlich ist, dass Beerdigungen so krass "vorgezogen" werden, würde ich zum Nachweis der Glaubhaftigkeit mir irgendwelche Beweismittel besorgen, damit niemand annimmt, du wolltest dir nur rasch mal einen freien Tag organisieren. Dies gilt besonders, wenn du darauf hoffst, für den heutigen Tag bezahlten Sonderurlaub beanspruchen zu können.

Wie schreibe ich eine Entschuldigung wegen einer Beerdigung?

Wie schreibe ich für mein Kind eine Entschuldigung für die Schule aufgrund einer Beerdigung eines Mitglieds der Familie?

...zur Frage

Attest bei 2 Schulstunden verpasst?

Hallo, ich wollte fragen ob es gehen würde wenn ich zwei Stunden nicht in der Schule war und dafür keine Entschuldigung vom Arzt für diese zwei Stunden bekomme sondern einen Attest mitbringe als Entschuldigung? Also zusammengefasst: ich war beim Arzt für zwei Stunden und war nicht in der Schule, würde es gehen wenn ich ein Attest mitbringe statt die Entschuldigung vom Arzt bei der er hinschreibt von welcher bis welcher Zeit ich da war? Außerdem bin ich auf einer Berufschule also ich mache keine Ausbildung, gehe lediglich dort zur Schule. (In NRW)

...zur Frage

Hilfe! Soll man trotzdem in der Schule Anrufen?

Ich fehle seit gewisser Zeit unentschuldigt in der Schule und heute hat die Schule angerufen. Sie haben mich gefragt warum ich fehle und wann ich wieder komme. Ich sagte ich werde bis Freitag noch fehlen. Meine Lehrerin war dann einverstanden und sagte ich soll danach eine Entschuldigung mitnehmen und wünscht mir nur noch Gute Besserung und sagte bis nach den Ferien! Da nach dieser Woche die Ferien beginnen.

Unter anderem sagte Sie, ein Erziehungsberechtigter sollte dann immer in der Schule Anrufen und mich dann Entschuldigen. Und meine Frage ist jetzt: Soll jemand jetzt für die Restlichen Tagen mich Entschuldigen oder nicht? Denn sie sagte ja schon bereits, bis nach den Ferien und war einverstanden dass ich noch die Woche fehle! Also sie weiß ja jetzt, dass ich noch weiterhin ein paar Tage fehlen werde...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?