Beerdigung,bitte dringend um rat.

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dunkle und dezente (!!!) Kleidung ist angebracht. Keine nackten Beine, keine tiefen Ausschnitte, keine fröhlichen Blumenmuster. Das gilt für dich UND für deine Kinder. Ich würde die Kinder mitnehmen, ihnen vorher erklären, was Tod bedeutet und dass das eine Abschiedsfeier ist (wie alt sind die denn?) und dass man sich dort respektvoll und still benehmen muss, nicht herumlaufen oder herumalbern. Blumen bestellt man eigentlich vorher, also Kränze oder Gestecke, die auf das Grab gelegt werden. Aber wenn das morgen schon ist, ist es dafür zu spät. Geh ganz früh ins Blumengeschäft und lasse in kleines Gesteck in neutraler Farbe (am Besten Weiß) machen, da er für die typische Spruchschleife zu spät ist, lasse eine neutrale Schleife dran machen und hefte eine kleine Abschiedskarte dran, auf der du und deine Kinder unterschreiben. Die Floristin berät dich gerne, sag ihr auf jeden Fall, worum es geht. Das nimmst du mit, bist aber am besten etwas früher da, damit du noch wen fragen kannst, wo du die Blumen ablegen kannst. Wenn du dazu nicht mehr kommt: Die Blumen dezent in deiner Nähe abstellen und ebenso dezent später auf bzw. neben das Grab legen. Selbstdarstellung in keiner Hinsicht ist auf keinen Fall angebracht, halte dich zurück und zeige der Verstorbenen und den Hinterbliebenen so deinen Respekt. Denn das hat nichts mit deiner gescheiterten Ehe und dem gespannten Verhältnisn zu tun.

also,die kids verstehn das schon sind ja auch schon 13 und 15 !!!aber auch dennen muß man ja sagen wie sie sich verhalten müßen. Danke für deine Antwort,ich fand sie hilfreich.

0

was hattest Du für einen Kontakt zu der Omi? Du gehst doch nicht dahin um die Ex-Familie zu sehen, sondern die Dame auf dem letzten Weg zu geleiten. Nimm Deine Kinder an die Hand und verabschiedet Euch gemeinsam. Der Rest der Gemeinde geht seinen eigenen Weg.

Kleide Dich dezent, dunkel,aber nicht schwarz und gehe mit Deinen Kindern zur Trauerfeier. Kaufe Dir und den Kindern kleine Grabsträuße, denn bei so einer Feier wird gegen Ende immer die Möglichkeit gegeben, sich durch eine kleine Verbeugung vor dem Sarg oder der Urne sich von dem Toten zu verabschieden. Macht es gemeinsam, denn Du gehst ja nur wegen der Kinder dahin.

Seid ihr größer oder kleine als eure Kids?

Falls die schon ausgewachsen sind versteht sich:). ich bin die kleinste in der Familie, aber auch die jüngste. Hoffe ich wachse noch!

...zur Frage

Wie verhält man sich bei einer Trauerfeier?

Hallo Leute,

ein guter Freund von mir ist in sehr jungen Jahren an Krebs gestorben. Jetzt am Samstag ist die Trauerfeier, die ausschließlich eine Trauerfeier ist und noch keine Beisetzung. Da ich in meinem Leben bis jetzt noch nicht mit dem Tod konfrontiert worden bin und demnach auch noch nie an solchen Zeremonien teilgenommen hab, weiß ich nicht genau wie ich mich jetzt entsprechend verhalten soll. Also dass ich mich schwarz anziehen muss ist denk ich klar; ist ein weißes Hemd zum schwarzen Anzug okay? Dazu eine Krawatte in einer dezenten Farbe... Wie ist das mit kleinen Geschenken für die Eltern? Schenkt man bei Trauerfeiern eine Kleinigkeit? Was ist mit Beileidskarten? Sollt ich vll so eine Karte an die Eltern verschicken? Sie kennen mich eigentlich kaum... habe sie eins zwei mal getroffen. Und was erwartet mich bei dieser Feier? Reden vom Pfarrer? und gemeinsames beten? Erzählen die Familie und Freunde auch vor allen etwas über den Verstorbenen? Sollte ich vll dann auch etwas sagen, und mir schon Worte zurecht legen?

Wie gesagt ist das meine erste Trauerfeier dieser Art und ich weiß nich was richtig ist. Hoffe ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank!

...zur Frage

als muslime weihnachten „feiern“?

wie findet ihr es wenn man als muslime weihnachten „feiert“? also:
meine familie, mein mann und unsere kinder sind muslime. die familie von meinem mann sind christen (er ist zum islam konvertiert) und wir „feiern“ weihnachten auch d.h an den feiertagen fahren wir zu unserer bzw. seiner familie und essen zusammen gross und die kids bekommen geschenke (auch von uns). in unserem haus ist auch weihnachtlich geschmückt. findet ihr das falsch oder schlimm? ich finde dass es ein fest der liebe und so ist und für uns hat das nichts mit jesus usw zu zun. die ganze welt ist in weihnachtsstummung. was sagt ihr einfach so dazu?

...zur Frage

Rechnung für Beisetzung?

Moin in der Zeit zwischen Oktober und November hatten wir viel mit der Beerdigung unseres Vaters zu tun (Beisetzung, Trauerfeier etc.)

Unser Bestatter hat sich um alles gekümmert, er war auch der einzige, den wir in Auftrag gegeben haben.

Wir haben einen Baum von einer Bekannten zu Beisetzung gekauft.

Alles andere ging dank unseres Bestatters gut zu Ende, er hat sich um die Trauerfeier und die Beisetzung usw gekümmert.

Alles zusammen mit Verbrennung, Saarg, Dienstleistungen waren dann trotzdem knapp 3.900€

Die Kosten hatte meine Schwester in Auftrag gegeben und wir zusammen getragen.
..........

Nun zur Frage:
Heute kam aufeinmal ne Rechnung von der Ollen, der dieser Ruheplatz gehört. Fürs Loch buddeln und begleiten will die aufeinmal knapp 400€ haben.

Weder meine Schwester noch ich wussten irgendwas davon, diese Frau war bei der Bestattung natürlich dabei.
Allerdings dachten wir, der Bestatter hätte sich um alles gekümmert....

Ist diese Rechnung überhaupt gerechtfertigt?

Vorallem wir nichts weiter unterschrieben haben.

Das Erbe haben wir beide abgelehnt.

...zur Frage

Kinderfreibetrag wem steht es zu?

Ich habe eine kleines anliegen was mir bisher keiner beantworten kann.

Wir sind eine Patchwork-Familie Sie hatte 3 Kids und dann haben wir noch 4 gemeinsame also 7 Insgesamt. Ich gehe Arbeiten und Sie kümmert sich um die Kids. Nun haben Wir geheiratet und die Steuerklasse 3/5 genommen darauf fragte ich was mit den 3 Kids von Ihr ist ,warum auch immer wusste Sie darauf keine Antwort. Die 3 Kids leben 100% bei uns und der Vater der Kids kümmert sich nicht hat auch kein Sorgerecht. Ich auch nicht wegen Unterhalt etc. Wer bekommt den Kinderfreibetrag nun??? Ich oder der leibliche Vater ??? Oder sogar beide? das konnte Mir bisher keiner beantworten.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Rose zur Beerdigung?

Hallo, morgen ist die Beerdigung des Vaters meines besten Freundes. Ich stehe der Familie sehr nah und kenne sie schon einige Jahre. Die ganze Trauerfeier verläuft nur im engsten Familienkreis (und mit mir). Nun die Frage, ich möchte nicht mit leeren Händen auftauchen. Eine Beileidskarte würde ich mitnehmen und denkt ihr, dass eine einzelne Rose blöd kommt? Eine weiße oder rote? Ich weiß es nicht. Ein Gesteck wird für mich allein wahrscheinlich zu viel sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?