Beerdigung am Dienstag von meiner Mutter...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal herzliches beileid, nein du bist nicht engstirnig, jeder mensch geht anderes mit seiner trauer um, das lachen und witze machen ist eigentlich ein zeichen um selbst nicht die eigene trauer zu zeigen, wenn du nicht willst gehst du nicht zum schmaus, ich hasse das selber, deswegen habe ich damals als meine mutter verstarb alles bei ihr zu hause gemacht nur die engsten familienmitglieder, so konnten sie auch sehen wie meine mutter gelebt hat, du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben wenn du nach der beerdingung nach hause gehst und alleine für dich sein möchtest, nur weil die gesellschaft das verlangt, trauer zu zeigen, schwarz an zu haben und und und, ich habe mich nicht daran gehalten und es hat mich auch keiner drauf angesprochen, das hätten sie mal machen müssen, soll sich jeder an seiner eigenen nase packen, es kommt der tag da kannst du wieder lachen, das hätte deine mutter auch gewollt...

hallo Lady62, mein herzliches Beileid auch. Ich teile da die Meinung mit Wallyherz - tu ja das, was du für richtig hältst, geh ruhig dann nach Hause und die andere sollen tuen, was sie meinen, aber du, was du willst. LG und alles erdenklich Gute für Dich, Korinna

0

Es ist vollkommen normal, Menschen trauern verschieden. Der Tod ist nur für die Lebenden schrecklich, die Toten sind von den Leiden dieser Welt erlöst. Solange sie nicht vergessen sind leben sie in unseren Gedanken weiter. Die Beerdigung wird ein schwerer Tag für dich ist aber notwendig um den Tod deiner Mutter zu begreifen. Auf keiner Veranstaltung wird so viel gelogen wie auf einer Beerdigung. Beobachte das mal. Zerfließe nicht in Selbstmitleid das Leben wird weitergehen.

Danke.

0

Ich kann dich mit deiner Trauer sehr gut verstehen. Das hat mit Engstirnigkeit überhaupt nichts zu tun. Mir erging es genauso, als zuerst mein Vater und vor vier Jahren auch noch meine Mutter starben, und ich denke auch jetzt noch fast jeden Tag daran. Zeige ruhig, dass du traurig bist, auch wenn deine Verwandtschaft meint, dass man den Verlust der Mutter einfach so leger überspielen soll.

Was möchtest Du wissen?