Beerdigung - ab welchem Alter Kinder mitnehmen?

16 Antworten

Wenn kinder in den ersten ca. 6 lebensjahren positve gefühle mit tod und dem leben danach assoziieren, werden sie den tod als verwandlung selbstverständlich akzeptieren - in vertrauen auf gott. unsere tochter ist 3 jahre alt und sie geht sehr gerne jeden sonntag in die kirche, ging bei einem kinderkreuzweg mit und wir haben zuhause bücher zum thema tod und weiterleben. Wenn sich Eltern diesen wichtigen Lebensthemen bewußt stellen, kann man Kinder auch begleiten - auch zum Begräbnis!!!

Also ich würde ein kind erst dann mitnehemen wenn ich weiß das es vesteht worum es geht! wenn ein kind sich dort langweilt werden sie oft nervös und albern das könnte die anderen gäste stören von daher gucken das, das kind die situation versteht und dann überlegen !!

Hallo.ich finde, das auch 3J.Kinder mit kommen können zur Beerdigung.Schließlich gehört der Tod mit dazu.Und um besser zu verstehen, warum Oma jetzt nicht mehr da ist und z.B. den Weg in den Himmel geht und von Oben aufpasst- kann man(Mutter/Tante/freundin) es doch viel besser zum Verstehen bringen..

Warum begehen Leute Grabraub oder schänden Gräber?

Warum macht man so ne sche¡ße?!

Wie würdet ihr als Angehöriger reagieren und handeln?

...zur Frage

Scheidung .. Darf meine noch frau einfach ausziehen ( eigentum ) und die kinder mitnehmen?

Darf meine frau einfach ausziehen und die kinder mitnehmen ?? sie will die trennung. hat sie das recht die kinder einfach mitzunehmen wenn ich das nicht möchte ?? es besteht keine gefahr ( handgreiflich oder drohung ) sie will über einen anwalt verlangen das ich aus unsrem haus ausziehe oder sie nimmt die kinder und zieht aus . darf sie die kinder einfach mitnehmen ???

...zur Frage

Beerdigung,bitte dringend um rat.

Hallo, die Uroma meiner Kids aus erster Ehe ist verstorben und morgen ist die Urne beisetzung oder Trauerfeier?so genau kenne ich mich da nicht aus, Ich weis nun nicht wie ich da auftreten soll, die Kids zur Familie schicken und mich im Hintergrund verstecken?oder dazustellen? welche Blumen nimt man da mit?was Zieht man den da an?

oh je,ich hoffe ihr könt mir da helfen,wäre sehr dankbar, ach so das verhältniss zu der Familie und mir ist sehr Kühl.

...zur Frage

Nach Tod von Vater?Konzertbesuch?

Also, von meinem freund ist vor 2 tagen leider der vater plötzlich verstorben. Morgen wären wir in den urlaub gefahren, den wir natürlich storniert haben. Wir sind beide natürlich auch etwas traurig darüber dass wir unseren urlaub stornieren mussten. Aber in so einem fall ist das ja keine frage und verständlich. Folgendes aber: am 29. haben wir tickets für die stadion tournee von helene fischer, auf das ich mich schon ein jahr extrem freue. Gestern hab ich meinen freund ganz kurz gefragt, ob dass denn überhaupt was wird. Er meinte, 2 wochen nach der Beerdigung auf ein konzert ist schon etwas krass, aber wir werden sehen. Wenn er nicht will, versteh ich das natürlich. Aber ich möchte es echt nicht sausen lassen, weil ich mich echt ewig schon drauf freue. Ich könnte natürlich allein oder mit wem anderen, aber ich will da eigentlich nur mit meinem freund hin. Wenn ich an seiner stelle wär, wüsst ich es wahrscheinlich auch nicht ob ja oder nein? Ich weiß, das leben muss trotzdem weiter gehen und es bringt nichts zu hause zu sitzen, aber ist halt so eine sache wo man etwas zwiegespalten ist. Was sagt ihr dazu? Geht die ethik verloren wenn man 2 wochen nach dem tod seines vaters auf ein konzert geht?

Danke schon mal

...zur Frage

The Middle: Mike Heck steckt in einem Dilemma- mit zur Beerdigung eines entfernten Bekannten oder zu den Final-Four. Beides gleichzeitig LIVE. Was nun?

Oder anders gefragt: Was wäre euch in dem Moment wichtiger -

die Beerdigung vom Großstiefschwager oder sonst was.... oder

das Halbfinale eines LIVE-Spiels wo du die Karten von hast?

...zur Frage

Rose zur Beerdigung?

Hallo, morgen ist die Beerdigung des Vaters meines besten Freundes. Ich stehe der Familie sehr nah und kenne sie schon einige Jahre. Die ganze Trauerfeier verläuft nur im engsten Familienkreis (und mit mir). Nun die Frage, ich möchte nicht mit leeren Händen auftauchen. Eine Beileidskarte würde ich mitnehmen und denkt ihr, dass eine einzelne Rose blöd kommt? Eine weiße oder rote? Ich weiß es nicht. Ein Gesteck wird für mich allein wahrscheinlich zu viel sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?