Beerdigung!

6 Antworten

Du als Nichte bist mal generell nicht zahlungspflichtig (außer wenn Du das Erbe annimmst). Die Kinder der Verstorbenen können bei Bedarf ein Antrag beim Sozialamt stellen. Wenn dieses zahlt, hat es normalerweise auch feste Sätze. Oftmals arbeitet das Sozialamt auch mit bestimmten Bestattern zusammen, mit denen es vorher einen Vertrag ausgehandelt hat für die Kosten einer Sozialbestattung.

Einen Antrag auf Kostenübernahme muß beim Sozialamt gestellt werden. Hier wird dann genau geprüft welche Finanzen zu Grunde liegen. Meist hat die Stadt eigene Gräber/Stellen auf dem Friedhof. Eine weitere Überführung dürfte aus Kostengründen nicht übernommen werden.

wen keine erbschafts abtretung vor liegt,müßen die kinder zahlen.

Darf ich trotz Krankmeldung auf die Beerdigung meines Opas gehen?

Hallo, mein Opa ist letzte Woche verstorben und wird morgen beerdigt... Ich bin seit Montag krank geschrieben (nicht falsch verstehen, bin wirklich krank!), meine frage ist jetzt, ob ich trotz Krankmeldung morgen für eine Stunde zur Beerdigung auf den Friedhof fahren darf?

...zur Frage

Ist es eigentlich für Angehörige rechtlich verbindlich, wenn man sie von der eigenen Beerdigung auslädt?

Da ich leider nur von Verwandten (bis auf Vater und Mutter) umgeben bin, von denen ich nichts halte, möchte ich sämtliche Verwandte von meiner Beerdigung ausladen. Ist das rechtlich durchsetzbar, oder können die dann trotzdem zu meiner Beerdigung kommen? Und kann ich zudem noch verfügen, dass der Pfarrer bei meiner Beerdigung Sendepause hat?

...zur Frage

Falsche Beerdigung, rückgängig machen?

Meine Oma wurde beerdigt, aber alle waren nach 2 Tagen enttäuscht. Die Beerdigung wurde Halbanonym gemacht. Leider war das nicht so geplant der Berater hat sowas nicht direkt angesprochen. 4 waren beim Gespräch dabei und er hat es nicht wirklich kenntlich erwähnt. Wir haben die Halbanonyme Beerdigung erst gemerkt als die Schneedecke verschwunden war :O. Was kann man jetzt machen ? Kann man die Urne umsiedeln lassen ?

...zur Frage

Beerdigung auf einem Friedhof nur als Kirchenmitglied?

Kann man nur auf einem Friedhof beerdigt werden, wenn man selbst Mitglied der Kirche ist oder reichen die Eltern oder der Ehepartner?

...zur Frage

erbeausgeschlagen rente behalten

Mein Vater ist am 07.05.11 verstorben und hat noch rente bezogen. Da wir Kinder das Erbeausgeschlagen haben wem gehört die rente(.Er wurde von Sozialamt beerdigt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?