Beeinträchtigt häufiges pinkeln die Wirkung der Pille?

4 Antworten

Hallo Sianer

Dadurch wird die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt

Liebe Grüße HobbyTfz

Nein, wieso sollte es? Nur dünnflüssiger Durchfall tut das.

nein tut es nicht. Eine Unwirksamkeit wäre übermäßiger durchfall. 

Pille und flohsamen schwanger?

Hallo ich habe mal eine blöde Frage...
ich nehme jeden Morgen und jeden Abend einen esslöffel flohsamen vorher in einem Glas Wasser aufgequollen ein. Nun habe ich gelesen dass flohsamen die Wirkung anderer Medikamente beeinflussen kann. Ich nehme jeden Abend auch die Pille. Natürlich habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht... der Zeitabstand zwischen flohsamen und nachher die Pille war unregelmäßig. Dann wurde mir natürlich Angst und Bange...
Was meint ihr!?
Ist die Wirkung beeinträchtigt!?
Mache mir große sorgen...
habe dann 36 Stunden nach dem gv die Pille danach Ella One genommen nur zur Sicherheit.

der gv ist jetzt 11 Tage ca. Her...
er ist nicht in mir gekommen.
Seit gestern ist mir ab und zu leicht schwindelig und ich bin seid gestern extrem müde und hatte heute kurz ein leichtes Ziehen im Unterleib. Magenschmerzen habe ich auch seit gestern. Könnten das schon Anzeichen sein?
Oder haltet ihr es für sehr unwahrscheinlich trotz allem schwanger geworden zu sein?
Oder können das nach über einer Woche immer noch Nebenwirkungen der ellaone sein?

...zur Frage

Pille genommen und danach wässrig aufgestoßen aber nicht ausgespuckt!

Hallo Leute, ich habe gestern abend meine Pille genommen und eine halbe Stunde bis Stunde später ein bisschen wässrig aufgestoßen.. habe aber nichts ausgespuckt. Beeinträchtigt das die Wirkung meiner Pille?

...zur Frage

Erkältungstablette und Pille?

ich nehme die Pille bona dea und habe so eben eine erkältungstablette genommen... beeinträchtigt diese jetzt die wirkung der pille? habe die pille direkt nach einnahme der Tablette genommen!

danke im vorraus

...zur Frage

Antibiotika, Pille und Pille danach. Leider nicht verhütet. Kann etwas passiert sein?

Hallo, ich habe mal eine Frage und zwar.. Ich nehme seit Mittwoch Abend Antibiotika (Pillenpause) und hatte am Donnerstag Abend GV..ungeschützt.. (er ist aber nicht in mir gekommen. aber da ich überall gelesen habe, dass man auch von den ''lusttropfen'' schwanger werden kann habe ich ein bisschen angst). Freitag habe ich dann wieder meine erste normale Pille genommen und hatte dann wieder gestern (Sonntag) GV und da ist mir das erst alles klar geworden. Leider eventuell zuspät!! ich weiß. Antibiotika nehme ich nur noch bis morgen. In der Packungsbeilage steht auch drinne es kann ''beeinträchtigt'' werden also die wirkung auf die Pille.. und nun bin ich unsicher mir heute noch die Pille danach zu holen also die EllaONe wenn ich mich recht erinnere.

Vielen Dank! Lg Pfefferminza2

...zur Frage

Tyrothricin und pille?

Hey Leute :) ich habe eine Erkältung und hatte sehr starke halsschmerzen.. Hatte bradosol Tabletten die halfen.. Nachts hatte ich aber keine da und habe eine tyrothricin von meinem freund genommen.. In der Packungsbeilage steht dass diese die die Wirkung der Pille beeinträchtigt/ beeinträchtigen kann. Nun meine Frage. Ich habe nur eine Tablette davon genommen ist da die Gefahr schon da?? Und wenn ja wie lang soll ich zusätzlich verhüten?? Danke schonmal :)

...zur Frage

pille und nach 2,5h normaler Stuhlgang?

hey! ich habe gestern zum ersten mal die Pille (Peliette) genommen und hatte aber dann nach 2,5h normalen Stuhlgang. Hätte ich sie nachnehmen sollen, oder ist das okay und beeinträchtigt nicht die Wirkung? Mit besten Grüßen, ich :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?