Beeinflussung eines Teenagers

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Morgen :D

Ja ich denke schon, dass man vorallem Tennager in dem alter leicht beeinflussen kann. Denn in ihrem alter haben sich viele Teenager noch nicht wirklich "selber gefunden". Sie wollten dazugehören und haben angst abgestoßen und ausgegrenzt zu werden, daher nehmen sie oft die meinung anderer auf und kopieren sie. Ich kenne das selber noch bin ja auch nur ein paar Jahre alter :D

Ich würde der Mutter empfehlen, für ihre Tochter da zu sein, ohre aufdringlich zu sein. Lassen sie ihr ihre Freiräume, aber zeigen sie auch Grenzen. Bitte werden sie nicht sauer, wenn ihre Tochter mal einen ihrer "Hormonschübe" hat und urplötzlich anfäng sauer zu sein. Das ist ganz normal und ärgert ihre Tochter bestimmt noch mehr als sie. Und bitte verstehen sie, dass ihre Tochter in dem Alter am liebsten ihre Zeit mit Freundinnen verbringt und nicht mit Familienausflügen ect. Machen sie vorschläge, um Zeit mit ihr zu verbringen, aber zeigen sie ihr auch, dass sie es verstehen, wenn ihre Tochter keine Zeit mit ihnen verbringen will. Machen sie bitte nicht auf beste Freundin. Ein gutes Verhältnis ist wichtig, aber sie sind und bleiben ihre Mutter. Und ihre Tochter wird ihnen vieles nicht erzählen, aber das ist natürlich.

Ihre Tochter verändert sich nämlich auch köperlich und das macht viele unsicher. Bis sie dann sich selber akzeptiert hat, dauert es vielleicht noch ein oder zwei jahre, aber auch das ist normal. Sie ist bestimmt oft verunsichtert und fühle sich undwohl, aber da mussten wir alle durch. Seinen die einfach für sie da.

Ich hoffe ich konnte helfen. Alles Liebe :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher kann man das. Kommt schon darauf an, wie charakterlich gefestigt das Kind ist und dann natürlich auch, mit welchen Mitteln der Vater das Kind auf seine Seite ziehen kann.

Gibt schon böse Dinge, eine Trennung auf den Schultern eines Kindes auszutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carsten1979
18.03.2012, 10:49

Leider geht es genau darum.

0

Man kann einen Menschen immer beeinflussen. Auch mit 60 noch, allerdings wird es schwerer, da er bis dahin viele Erfahrungen gesammelt hat. Mit 14 ist man noch grün hinter den Ohren, da funktioniert das umso einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich eher das Gegenteil. Das ist genau das Alter in dem man dazu neigt sich immer mehr von seinen Eltern zu distanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen Menschen mit 36 noch massiv beeinflussen. Musst nur die richtigen Folter Methoden kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Alter am besten leider!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?