Beeinflussung des EKGs

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ganz klar.

Ein EKG wird grundsätzlich immer im Liegen gemacht, weil man in dieser Lage am besten entspannen kann.

Desweiteren funktioniert die Blutzykulation in dieser Lage besser (ausgeglichen!). z.B bei Patienten mit Krampfadern wird viel Blut in den Beinen sein, was in der liegenden Position allerdings nicht mehr der Fall ist.

Wenn man die Luft anhält, wird die Herzfrequenz niedriger, vergleiche wenn du jetzt ganz schnell atmenst 15 Sekunden lang.

Der Arzt sollte aber in der Lage sein, solche "Steuramplituden) von den richtigen, echten zu Unterscheiden.

Bei einen Langzeit EKG wird das Gerät am Körper befestigt und der Arzt erkennt wahrscheinlich die Unterschiede ob man sitzt oder läuft.L.G.

Gibt es 12-Kanal-EKG-Elektroden für den Pc?

Ich suche eine Möglichkeit für den privaten Gebrauch EKGs auf dem PC schreiben zu können. Gibt es Elektroden die man via USB-Anschluss an Pc anschließen kann und mittels eines Programms ein verwertbares EKG schreiben zu können? Mir ist wohlauf bekannt, dass man als Laie nicht Diagnosen wie ein Arzt erstellen kann - dies dient rein schulischen und hobbymäßigen Zwecken. Die Elektroden sollten auch nicht viel mehr als 50€ kosten, sonst könnte ich auch ein Mini-EKG kaufen.

Ich freue mich auf fundierte Antworten.
Vielen Dank!

...zur Frage

Langzeit EKG unauffällig - Herzfehler ausgeschlossen?

Hallo,

ich hatte letzte Woche ein Langzeit EKG (24h), das vom Kardiologen als unauffällig ausgewertet wurde

Ich hatte es wegen Herzstolpern, das natürlich in diesen 24 h nicht auftrat (1 SVES in 24 h)

Jetzt ist das EKG wieder ab und es flattert manchmal wieder ganz schlimm.

Kann ich jetzt aufgrund des unauffälligen EKGS davon ausgehen, dass mein Herz vollkommen gesund ist auch wenn es nicht einmal gepoltert hat an diesem Tag?

Und dass das Poltern somit ungefährlich ist?

Mein Arzt war leider nicht sehr gesprächig.

LG

...zur Frage

Zum 6.x Schluckauf was nun?

Also,
Die Freundin von meinem Bruder hat heute schon zum 6.x Schluckauf, und meinte es würde ihr extrem im Brustkorb sobald sie hickst, und sie meinte auch das wenn sie was trinken würde es trotzdem wehtun würde, und wenn sie die Luft anhält, es trotzdem nicht weggeht.
Wisst ihr vielleicht was sie dagegen machen könnte bzw. was es sein könnte?

...zur Frage

Monitor mit 2MS Erkennbar?

Hey, wenn man ein Monitor mit 2ms Reaktionszeit hat, ist es optisch erkennbar das es nicht genau mit der Maus mitgeht ? Mein Monitor soll angeblich 2MS haben, aber bei CSGO ist es erkennbar das es eine verzögerung hat, ist das normal ? oder woran liegt das. (Könnte es auch an meiner Maus liegen ? meine Maus war nicht grade teuer) 

...zur Frage

verschiedene Herzschläge?!

Ich hab im Inet nach Diagrammen (EKGs) von Herzschlägen gesucht und verschiedene gefunden. Ich kenne mich auf dem Gebiet überhaupt nicht aus und würde jetzt gerne wissen, ob überhaupt alle vorkommen können, also ob die alle realistisch sind und welche "Bedeutung" die haben- denn ein unterschiedliches EKG bedeutet ja auch unterschiedlicher Herzschlag.

Ich hoffe man kann meine Frage richtig verstehen, ich finde keine Worte, das anders zu beschreiben, da ich auf dem Gebiet absolut kein Vorwissen habe.

Links zu den EKGs:

http://www.google.de/search?hl=de&site=webhp&tbm=isch&source=hp&ei=_W5iUqr-MsOBtAb-0YGQDg&q=herzschlag+ekg&btnG=

colourbox.de/preview/2249349-929647-herz-ekg-mit-schatten-auf-sie-tiefrot.jpg

Vielen Dank an alle im Voraus, die mir weiter helfen können!

...zur Frage

Sind EKGs gefährlich?

Hallo,

mein Doktor hat gesagt, dass wir beim nächsten Besuch ein EKG unter Belastung schreiben müssen.

Ich wusste nicht, was ein EKG ist, also habe ich mein Freund gefragt. Er hat gesagt, es wäre irgendwas mit elektronischer Kanonengraphie.

Ich habe recherschiert und dann stand da, dass da irgendwelche Kathetenkanonen in die Blutbahn geschossen werden???

Was passiert da, tut das weh?

Danke lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?