BEEINFLUSST/BEEINFLUßT

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die neue Rechtschreibung besagt, dass Wörter mit einem kurz gesprochenen Vokal, die früher mit "ß" geschrieben wurden, jetzt mit Doppel-ss geschrieben werden, wie in unserem Beispiel:

früher: beeinflußt

jetzt: beeinflusst

aber

Wörter, die einen lang gesprochenen Vokal haben und früher mit "ß" geschrieben wurden, ihre ursprüngliche Schreibweise beibehalten haben:

früher: Fuß

jetzt: Fuß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall KANN es nur die erste Variante sein. Da es fuer das sog. scharfe ß keinen Grossbuchstaben gibt, wird es in der Grossschrift mit einem Doppel-s umschrieben. Und da du die Worte in Großbuchstaben geschrieben hast, muessen es also 2 'S' sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einem kurzen Vokal steht ein ss. Dein erster Vorschlag ist demzufolge orthografisch richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beeinflussen beeinflussung beeinflusst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die erste Variante

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?